Direkt zum Inhalt
Abiturprüfung

Klausur: „Vogelschau“ von Stefan George

Oberstufe 180 Minuten

  • Aufgabe 1

    3 Stunden 40 Punkte
    schwer

    Untersuche das Gedicht „Vogelschau“ von Stefan George hinsichtlich Inhalt, Form sowie sprachlicher und stilistischer Gestaltung. Formuliere anschließend eine Interpretation, in der du vor allem auf das Kunstverständnis des Dichters eingehst. Lies dafür auch die Einleitungen der „Blätter für die Kunst“, einer von George gegründeten Literaturzeitschrift.

  • Aufgabe 2

    1 Minute

Punkteverteilung

Die Interpretation ...  
ist in Einleitung, Hauptteil und Schluss gegliedert. 3
nennt in der Einleitung die wichtigsten Angaben zum Gedicht. 1
liefert in der Einleitung eine kurze Inhaltsangabe. 1
formuliert in der Einleitung eine vorläufige Deutungshypothese. 1
berücksichtigt im Hauptteil formale und sprachliche Stilmittel. 6
stellt einen Zusammenhang her zwischen Form, sprachlicher Gestaltung und Inhalt. 6
liefert eine begründete Deutung und belegt sie mit passenden Textstellen. 4
fasst die Deutung am Schluss zu einer stimmigen Position zusammen. 4
geht auf das Kunstverständnis des Dichters ein. 6
benutzt eine angemessene Sprache. 4
achtet auf korrekte Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. 4