Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Chemie

Gay-Lussacsches Gesetz

[nach J. L. Gay-Lussac]: Ein Gesetz, das besagt: Bei konstantem Druck p ist das Volumen V einer bestimmten Menge eines idealen Gases der absoluten Temperatur T direkt proportional (Zustandsgleichung):

V/T = konst. (für p = konst.)
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Chemiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel