Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Innere Organe (2)


Aufgabe 1 

Ergänze folgenden Lückentext mit den richtigen Begriffen aus der am Ende gegebenen Liste. Die Begriffe können auch gar nicht oder mehrfach verwendet werden:

Die Leber ist die größte _____________________ der Wirbeltiere. Sie ist ein elementarer Bestandteil des _____________________-Stoffwechsels. Aus Proteinen und Fetten baut die Leber _____________________. Diese werden in Form von _____________________ gespeichert. Sinkt die _____________________ im Blut, wandelt die Leber _____________________ in Glukose um und stellt diese dem Körper wieder zur Verfügung.

Auf der Rückseite der Leber befindet sich die _____________________. Sie unterstützt die Funktion der Leber und ist über den _____________________ mit der _____________________ und dem _____________________ verbunden. Die _____________________ wird in der Leber gebildet und in der _____________________ gespeichert. Bei Bedarf wird sie in den _____________________ abgegeben und dient der Verwertung von _____________________ aus der Nahrung. Die Gallenflüssigkeit zerlegt das _____________________ in kleinste _____________________.

(Auswahlmöglichkeiten: Stoffwechsel / Drüse(n) / MagenFett-, Glukose- und Protein- / Kohlenhydrat(e) / Enzyme / Glykogen / Glukosekonzentration / Glykogen / Gallenblase / Gallengang / Bauchspeicheldrüse / Zwölffingerdarm / Gallenflüssigkeit / Niere / Gallenblase / Fetten / Fett / Tröpfchen / Körper / Darmfalte / Darm)

Lösung

Die Leber ist die größte Drüse der Wirbeltiere. Sie ist ein elementarer Bestandteil des Fett-, Glukose- und Protein-Stoffwechsels. Aus Proteinen und Fetten baut die Leber Kohlenhydrate. Diese werden in Form von Glykogen gespeichert. Sinkt die Glukosekonzentration im Blut, wandelt die Leber Glykogen in Glukose um und stellt diese dem Körper wieder zur Verfügung.

Auf der Rückseite der Leber befindet sich die Gallenblase. Sie unterstützt die Funktion der Leber und ist über den Gallengang mit der Bauchspeicheldrüse und dem Zwölffingerdarm verbunden. Die Gallenflüssigkeit wird in der Leber gebildet und in der Gallenblase gespeichert. Bei Bedarf wird sie in den Darm abgegeben und dient der Verwertung von Fetten aus der Nahrung. Die Gallenflüssigkeit zerlegt das Fett in kleinste Tröpfchen.

  • Schwierigkeitsgrad:  1
  • Zeit:  5 Minuten
  • Punkte:  8

Aufgabe 2 

  1. Beschrifte die Grafik an den vorgegebenen Hinweislinien.
    Innere Organe (2) - Abbildung 1Quelle: istock.com/Tigatelu

  2. Zeichne die Fließrichtung des Blutes in den jeweiligen Adern mithilfe von Richtungspfeilen ein.

     
  3. Ergänze den folgenden Text mit den richtigen Bezeichnungen für die Blutgefäße, die für die Leber von Bedeutung sind.

Die ______________ versorgt die Leber mit sauerstoffreichem Blut. Die ______________ transportiert nährstoffreiches Blut vom Darm zur Leber. Eine gemeinsame ______________ führt das Blut wieder dem ______________ zu.

Lösung

  1. und b.
    Innere Organe (2) - Abbildung 2Quelle: istock.com/Tigatelu

 

  1. Die Leberarterie versorgt die Leber mit sauerstoffreichem Blut. Die Pfortader transportiert nährstoffreiches Blut vom Darm zur Leber. Eine gemeinsame Zentralvene führt das Blut wieder dem Blutkreislauf zu.

  • Schwierigkeitsgrad:  2
  • Zeit:  10 Minuten
  • Punkte:  14

Aufgabe 3

Nenne die fünf wesentlichen Aufgaben, die die Leber erfüllt.

Lösung 

Die Hauptfunktionen der Leber sind:

  1. Nahrungsumsetzung
  2. Produktion der Gallenflüssigkeit
  3. Speicherung von Nährstoffen
  4. Entgiftung des Blutes
  5. Schadstoffabbau
  • Schwierigkeitsgrad:  2
  • Zeit:  5 Minuten
  • Punkte:  5

Aufgabe 4

Die Gallenblase muss bei manchen Menschen operativ entfernt werden. Erkläre und begründe, was bei der Ernährung nach der Entfernung der Gallenblase beachtet werden sollte.

Lösung

Die Gallenflüssigkeit wird zum Zersetzen der Fette in der Nahrung benötigt. Dazu wird die in der Leber produzierte Galle in der Gallenblase gespeichert und bei Bedarf dem Nahrungsbrei im Darm zugeführt. Die Fette können dann in winzig kleine Tröpfchen zerlegt werden, an die sich viele Verdauungsenzyme anlagern können, um die großen Fettteilchen zu spalten.

Ist die Gallenblase entfernt, gibt es keinen Speichervorrat an Gallenflüssigkeit mehr. Gallenflüssigkeit kann somit nur noch in geringen Mengen zum Nahrungsbrei gegeben werden. Patienten, deren Gallenblase entfernt wurde, sollten sich aus diesem Grund möglichst fettarm ernähren, damit nicht große Mengen an Fett unverdaut bleiben.

  • Schwierigkeitsgrad:  3
  • Zeit:  5 Minuten
  • Punkte:  7

Aufgabe 5 

  1. Erkläre kurz, wie der Abbau von nicht verwertbaren und giftigen Stoffen, die in die Leber gelangen, funktioniert.
  2. Nenne zwei Faktoren, durch die die Leber nachhaltig geschädigt wird, und gib zwei Beispiele für Erkrankungen der Leber.

Lösung

  1. Im Körper unerwünschte Stoffe gelangen über die Blutgefäße in die Leber. Dabei handelt es sich u. a. um giftige Abbauprodukte, Alkohol und mit der Nahrung aufgenommene Schadstoffe. Zahlreiche Giftstoffe wandelt die Leber in harmlose Stoffe um, z. B. giftiges Ammoniak in ungiftigen Harnstoff. Auch Alkohol wird durch die Leber unschädlich gemacht. Über die Gallenflüssigkeit werden wasserunlösliche Stoffe direkt in den Darm abgegeben. Wasserlösliche Stoffe werden ins Blut abgegeben, von der Niere herausgefiltert und über den Urin ausgeschieden.
  2. Ständiger Alkoholkonsum und Medikamente können die Leber nachhaltig schädigen. Übermäßiger Konsum von Alkohol kann zu einer Fettleber, Leberentzündung und schließlich zu Leberzirrhose führen. Viren verursachen Virushepatitis, eine Leberentzündung. Die so verursachte Hepatitis B zählt weltweit zu den häufigsten Infektionskrankheiten.
  • Schwierigkeitsgrad:  3
  • Zeit:  5 Minuten
  • Punkte:  9
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!
Deine Vorteile
  • Bessere Noten mit über 15.000 Lerninhalten in 9 Fächern
  • Originalklassenarbeiten, Musterlösungen und Übungen
  • NEU: Persönliche WhatsApp-Nachhilfe

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Next

Weitere Biologiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Musterlösungen findest du hier