Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Chemie

Boudouard-Gleichgewicht

[nach Octave Leopold Boudouard; * 1872, † 1923]: Druck- und temperaturabhängiges Gleichgewicht, das sich zwischen Kohlenstoff (C), Kohlenstoffdioxid (CO2) und Kohlenstoffmonooxid (CO) einstellt:

CO2 + C → 2 CO; ΔH = 172 kJ/Mol.

Das Gleichgewicht verschiebt sich mit steigender Temperatur und fallendem Druck nach rechts. Bedeutung hat es bei der Erzeugung von Generatorgas.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Chemiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel