Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Biologie

Kernphasenwechsel

Kernphasenwechsel: Bezeichnet bei allen Lebewesen, die sich geschlechtlich fortpflanzen, den Wechsel zwischen einer haploiden und diploiden Entwicklungsphase. Diploide  Organismen bilden in einer Meiose haploide Geschlechtszellen (Gameten). Durch die Befruchtung entsteht wieder eine diploide Zygote. Die Haplophase ist bei höheren
Tieren äußerst kurz. Bei Pflanzen, z. B. den Moosen und Farnen, ist der Unterschied in der Dauer von Haplo- und Diplophase weniger groß (Generationswechsel).
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Biologiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel