Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Physik

Wärmetransport

Wärmetransport bzw. Wärmeübertragung ist der Übergang von Wärme zwischen zwei Körpern oder Medien. Wärmeübertragung erfolgt grundsätzlich auf drei Wegen:

  • Wärmeleitung: Übertragung von mikroskopischer Bewegungsenergie von schnellen auf langsame Atome bzw. Moleküle, wenn sich die beiden Körper in direktem Kontakt befinden,
  • Konvektion: Wärmeübertragung durch Transport von erwärmter Materie in einer Flüssigkeit,
  • Wärmestrahlung: Absorption und Emission von elektromagnetischer Strahlung deren Energie der Wärmeenergie der beiden Körper entspricht.

Im Vakuum ist nur der Austausch von Wärmestrahlung möglich, daher besitzen Thermoskannen zwei Außenwände mit evakuiertem Zwischenraum.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!
Deine Vorteile
  • Bessere Noten mit über 10.000 Lerninhalten in 9 Fächern
  • Originalklassenarbeiten, Musterlösungen und Übungen
  • NEU: Persönliche WhatsApp-Nachhilfe

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Physikthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel