Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Physik

Federpendel

Ein Federpendel ist ein Pendel, bei dem ein kompakter Körper an einer Schrauben- oder Blattfeder frei hin- und herschwingen kann. Der Einfachheit halber betrachtet man den Fall einer rein horizontalen Schwingung, weil dann die Gewichtskraft keine Rolle spielt.

In diesem Fall (und bei Vernachlässigung von Reibungseffekten) gilt bei nicht zu großer Auslenkung x das lineare Hooke’sche Gesetz, d. h. Auslenkung und Betrag der Rückstellkraft \(\vec F\) sind proportional zueinander:

\(F = D \cdot x\)

Dabei ist die Federkonstante D ein Maß für die Steifheit der Feder. Ihre SI-Einheit ist N/m.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!
Deine Vorteile
  • Bessere Noten mit über 10.000 Lerninhalten in 9 Fächern
  • Originalklassenarbeiten, Musterlösungen und Übungen
  • NEU: Persönliche WhatsApp-Nachhilfe

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Physikthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel