Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Physik

Brennpunkt und Brennweite

Der Brennpunkt (FokusF eines optischen Geräts (z. B. Linse, Spiegel) ist derjenige Punkt, in dem sich achsennahe, parallel zur optischen Achse einfallende Strahlen nach der Brechung oder Reflexion schneiden. Er liegt immer auf der optischen Achse.

Bei Zerstreuungslinsen oder Wölbspiegeln heißt derjenige Punkt, von dem aus achsennahe, parallel zur optischen Achse verlaufende Strahlen nach der Brechung oder Reflexion auszugehen scheinen, virtueller Brennpunkt oder Zerstreuungspunkt. In ihm schneiden sich die gedachten Verlängerungen der gebrochenen bzw. reflektierten Strahlen.

Der Abstand des (virtuellen) Brennpunkts vom Mittelpunkt der Linse bzw. des Spiegels ist die Brennweite f.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Physikthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel