Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Mathe

Satz vom Nullprodukt

Der Satz vom Nullprodukt besagt, dass ein Produkt immer dann gleich null ist, wenn mindestens ein Faktor gleich null ist:

5 · 293.257 · \(\pi\) · 0,22 · 0 · (–111) = 0

Dies gilt auch, wenn die Faktoren Terme sind und Variablen enthalten. Dies kann man sich zunutze machen, wenn man wissen will, ob eine Funktion (mindestens) eine Nullstelle hat: Wenn man die Funktion faktorisieren also als Produkt schreiben kann, genügt es einen Faktor zu finden, der null wird.

Beispiel:
Die Funktion \(f(x) = x^4 + 3x^2 –0,5x = 0\) hat eine Nullstelle bei x = 0, denn \(x^4 + 3x^2 –0,5x = 0 \ \ \Leftrightarrow \ \ x (x^3 + 3x –0,5) = 0 \ \ \Leftrightarrow \ \ x = 0 \ \lor \ x^3 + 3x –0,5 = 0\).

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel