Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Mathe

Gleichschenkliges Dreieck

Ein gleichschenkliges Dreieck hat zwei gleich lange Seiten, die man Schenkel nennt. Die dritte Seite nennt man Basis. Die beiden an der Basis anliegenden Winkel, die Basiswinkel, sind gleich groß. Sind \(\alpha = \beta\) die beiden Basiswinkel, gilt wegen des Winkelsummensatzes für den dritten Winkel \(\gamma = 180^\circ - 2\alpha\).

Das gleichschenklige Dreieck ist achsensymmetrisch bezüglich der Höhe über der Basis.

Gleichschenkliges Dreieck - Abbildung 1

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel