Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Mathe

Brüche kürzen

Einen Bruch zu kürzen bedeutet, dass man Zähler und Nenner durch dieselbe Zahl (ungleich null!) bzw. denselben Term teilt. Dadurch ändert sich der Wert des Bruches nicht, man erhält einfach eine andere, meistens übersichtlichere Schreibweise für dieselbe Bruchzahl.

Beispiel:
\(\displaystyle \frac{12}{36} = \frac{12:4}{36:4}=\frac{3}{9}\)

Ein Bruch ist vollständig gekürzt, wenn Zähler und Nenner teilerfremd sind.

Achtung: Man sollte Brüche immer so weit es geht kürzen und insbesondere im Ergebnis einer Rechnung (Klassenarbeit! Abitur!) nur vollständig gekürzte Brüche angeben!

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel