Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du ein Säulendiagramm zeichnest


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie du ein Säulendiagramm zeichnest

Aufgabe

Der Hausmeister einer Schule hat aufgeschrieben, wie viele und welche Snacks während der Pause verkauft werden.  

Brötchen

34

Äpfel

18

Schokoriegel

28

Joghurt

22

Brezeln

32

Bananen

10

  1. Stelle den Verkauf von Snacks in einem Säulendiagramm dar.
  2. Warum ist ein Säulendiagramm eine gute Darstellungsform? Begründe.  

Schritt 1: x- und y-Achsen zeichnen

Zeichne am Anfang die x- und y-Achsen. Tipp: Verwende am besten kariertes Papier.
In unserem Fall zeigt dir die y-Achse die Anzahl der verkauften Snacks an. Teile also die y-Achse in einzelne Schritte auf. Wähle die Schritte so, dass du die Werte gut darstellen kannst. Je kleiner du die Schritte wählst, desto genauer wird dein Säulendiagramm. In unserem Fall sind 5er-Schritte am besten.
Auf der x-Achse wird die Art der Snacks dargestellt, also Brötchen, Brezeln usw. Du brauchst also Platz für sechs Säulen.  

Wie du ein Säulendiagramm zeichnest - Abbildung 1

Schritt 2: Säulen einzeichnen

Lies nun die Werte aus der Tabelle ab und zeichne die einzelnen Säulen, und zwar genau so hoch, bis du den Wert der y-Achse erreicht hast.

Wie du ein Säulendiagramm zeichnest - Abbildung 2

Lösung

  1.  

Wie du ein Säulendiagramm zeichnest - Abbildung 3

  1. Ein Säulendiagramm eignet sich besonders gut, um absolute Häufigkeiten darzustellen und miteinander zu vergleichen.

 

 

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!
Deine Vorteile
  • Bessere Noten mit über 15.000 Lerninhalten in 9 Fächern
  • Originalklassenarbeiten, Musterlösungen und Übungen
  • NEU: Persönliche WhatsApp-Nachhilfe

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Videos findest du hier