Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du Bruchteile angibst


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie du Bruchteile angibst

Aufgabe

Bestimme den Anteil der eingefärbten Flächen an der Gesamtfläche. Schreibe als Bruch.

Wie du Bruchteile angibst - Abbildung 1

Schritt 1: Den Nenner bestimmen

Der Nenner eines Bruches gibt immer an, in wie viele gleich große Teile ein Ganzes geteilt wird. Unsere Fläche umfasst in beiden Aufgaben 36 Quadrate und das ist unser Nenner.

Schritt 2: Den Zähler bestimmen

Der Zähler gibt an, wie viele Teile vom Ganzen zum Anteil gehören. In unserer Aufgabe sind die Teile grün eingefärbt. In Aufgabe a) umfasst der eingefärbte Teil 4 Flächen und in Aufgabe b) 8. Das sind unsere Zähler und diese können wir nun als Bruch schreiben.

  1. \(\frac{4}{36}\)
  2. \(\frac{8}{36}\)

Aber auch hier gilt: Kürzen nicht vergessen!

  1. \(\frac{4}{36} = \frac{1}{9}\)
  2. \(\frac{8}{36}=\frac{2}{9}\)

Lösung

Welcher Anteil ist gefärbt? Schreibe als Bruch.

  1. \(\frac{1}{9}\)
  1. \(\frac{2}{9}\)
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Videos findest du hier