Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du Zahlen am Zahlenstrahl darstellst


Aufgabe

a) Stelle die Zahlen 1, 3 und 5 am Zahlenstrahl dar.

b) Stelle die Zahlen 1000, 2000 und 2250 am Zahlenstrahl dar.

Lösungsschritte für Aufgabenteil a)

a) Stelle die Zahlen 1, 3 und 5 am Zahlenstrahl dar.

Schritt 1: Zeichne einen Zahlenstrahl

Ein Zahlenstrahl ist ein Werkzeug, mit dem du Zahlen darstellen und ordnen kannst. Du kannst ihn dir ganz einfach selbst zeichnen.

Du ziehst mit dem Lineal eine gerade waagerechte Linie und ergänzt in regelmäßigen Abständen senkrechte Markierungen. An diesen senkrechten Strichen schreibst du dann der Reihe nach die Zahlen des Bereiches, den du bei deiner Aufgabe betrachtest. Ein Zahlenstrahl hat keinen festen Anfang und kein Ende, er kann also bis ins Unendliche weitergehen. Aber weil das nicht in dein Heft passt, wird das durch die nach rechts und links zeigenden Pfeile an den Enden des Strahls verdeutlicht.

Wie du Zahlen am Zahlenstrahl darstellst - Abbildung 1

Schritt 2: Ergänze eine passende Beschriftung

Für Aufgabenteil a) kannst du die natürlichen Zahlen der Reihe nach an die Markierungen schreiben, beginnend mit der 0.

Wie du Zahlen am Zahlenstrahl darstellst - Abbildung 2

Jetzt sieht der Zahlenstrahl fast so aus wie dein Lineal.

Schritt 3: Markiere die gewünschten Zahlen

Nun kannst du die gegebenen Zahlenwerte auf dem Zahlenstrahl markieren. Nutze dazu Kreuze, Punkte oder farbige Markierungen.

Wie du Zahlen am Zahlenstrahl darstellst - Abbildung 3

Damit hast du Aufgabenteil a) bereits erledigt.

Lösungsschritte für Aufgabenteil b)

b) Stelle die Zahlen 1000, 2000 und 2250 am Zahlenstrahl dar.

Schritt 1: Zeichne einen Zahlenstrahl

Zu Beginn zeichnest du dir wieder einen Zahlenstrahl mit regelmäßigen Markierungen.

Wie du Zahlen am Zahlenstrahl darstellst - Abbildung 4

Schritt 2: Ergänze eine passende Beschriftung

Beim zweiten Aufgabenteil sollst du sehr große Zahlen darstellen. Daher musst du die Werte deines Zahlenstrahls so aufteilen, dass alle geforderten Werte draufpassen. Das können auch mal 100er-, 250er- oder 500er-Schritte sein. Außerdem muss nicht jeder senkrechte Strich beschriftet werden, aber achte trotzdem unbedingt darauf, dass deine Einteilung regelmäßig ist. Ein geeigneter Zahlenstrahl für Aufgabenteil b) sieht zum Beispiel so aus:

Wie du Zahlen am Zahlenstrahl darstellst - Abbildung 5

Schritt 3: Markiere die gewünschten Zahlen

Nun kannst du die angegebenen Werte wieder mit der Markierung deiner Wahl hervorheben.

Wie du Zahlen am Zahlenstrahl darstellst - Abbildung 6

Wenn du eine Zahl einträgst, die nicht schon durch die Beschriftung vorgegeben ist, dann solltest du den exakten Wert unter deiner Markierung ergänzen.

Lösung

Hier siehst du noch einmal die gewünschten Zahlenstrahlen mit den eingetragenen Werten:

a)

Wie du Zahlen am Zahlenstrahl darstellst - Abbildung 7

b)

Wie du Zahlen am Zahlenstrahl darstellst - Abbildung 8

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier