Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du Größen in Dezimalschreibweise umrechnest


Aufgabe

Schreibe in der angegebenen Einheit.

  1. 9164 g (in kg)
  2. 0,32 cm2 (in mm2)

Schritt 1: Bestimme die Anzahl der Nullen

Wenn man eine Größe mit einer Dezimalzahl angibt und diese dann in eine andere Maßeinheit umwandelt, muss man das Komma entsprechend verschieben. Dazu musst du die Anzahl der Nullen der jeweils kleineren Maßeinheit bestimmen.

  1. 1000 g = 1 kg → drei Nullen
  2. 1 cm2 = 100 mm2 → zwei Nullen

Die verschiedenen Maßeinheiten solltest du natürlich auswendig können.

Schritt 2: Verschiebe das Komma

Um deine Größe in eine andere Maßeinheit umzuwandeln, musst du dann das Komma verschieben.

Um wie viele Stellen du verschieben musst, kannst du in Schritt 1 ablesen, nämlich an der Anzahl der Nullen der kleineren Maßeinheit:

1000 g = 1 kg: Verschiebung um drei Stellen

1 cm2 = 100 mm2: Verschiebung um zwei Stellen

Wenn du deine Größe in eine größere Maßeinheit umwandelst, musst du das Komma nach links verschieben.

9164 g = 9,164 kg

Das Komma wurde dabei um drei Stellen nach links verschoben.

Wenn du deine Größe in eine kleinere Maßeinheit umwandelst, musst du das Komma nach rechts verschieben.

0,32 cm2 = 32 mm2

Das Komma wurde dabei um zwei Stellen nach rechts verschoben.

Lösung

Schreibe in der angegebenen Einheit.

  1. 9,164 kg
  2. 32 mm2
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier