Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du ein Kurvendiagramm liest


Aufgabe

Die Grafik zeigt den Gewinn eines mittelständischen Handwerkbetriebs von Juli bis Dezember.

  1. In welchem Monat wurde der höchste Gewinn erzielt, in welchem der niedrigste?
  2. Wie viel Gewinn wurde insgesamt erwirtschaftet?
Wie du ein Kurvendiagramm liest - Abbildung 1

 

Schritt 1: Was wird dargestellt?

Bevor du mit der Interpretation eines Kurvendiagramms beginnst, schau dir zunächst an, welche Daten dargestellt und miteinander verglichen werden.
In unserem Fall ist der Gewinn eines Unternehmens im Zeitraum von Juli bis Dezember dargestellt.

Schritt 2: Werte ablesen und Fragen beantworten

In einem Kurvendiagramm stellt der tiefste Punkt der Kurve den niedrigsten Wert dar. Hier also Dezember.

Der höchste Punkt im Kurvendiagramm stellt somit auch den höchsten Wert dar. Hier also November.

Wie du ein Kurvendiagramm liest - Abbildung 2

Damit kannst du a) bereits beantworten:

  1. Mit 1.250.000 € wurde im November der höchste Gewinn erzielt. 1.185.000 € wurden im Dezember erwirtschaftet, was somit der niedrigste Gewinn ist. 

Um den gesamten Gewinn auszurechnen, musst du die Werte jedes Monats ablesen und  addieren.

  1. 1.222.000 € + 1.190.000 € + 1.240.000 € + 1.245.000 € + 1.250.000 € + 1.185.000 € = 7.332.000 €

Lösung

  1. Mit 1.250.000 € wurde im November der höchste Gewinn erzielt.185.000 € wurden im Dezember erwirtschaftet, was somit der niedrigste Gewinn ist.
  2. Im Zeitraum von Juli bis Dezember wurde insgesamt ein Gewinn von 7.332.000 € erzielt.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier