Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du die Termart angibst


Aufgabe

Benenne die Termart der folgenden Rechnung:

\((2 + 5)\cdot(7-4)\)

Das musst du wissen

Diese Tabelle zeigt dir die vier Grundrechenarten und wie man die einzelnen Glieder und den Gesamtterm nennt.

Wie du die Termart angibst - Abbildung 1

Schritt 1: Benenne die einzelnen Rechenschritte

Um zum Ergebnis dieser Rechnung zu gelangen, musst du drei Rechenschritte durchführen: Summe, Differenz und Produkt.

                                            

Wie du die Termart angibst - Abbildung 2

Schritt 2: Überlege dir, in welcher Reihenfolge du die Rechenschritte ausführen musst

Wie du weißt, musst du zuerst die Klammern ausrechnen. Du berechnest also die Summe und die Differenz und erhältst:

\((2+5) · (7-4)=7·3\)

Wenn du das erledigt hast, multiplizierst du die beiden Werte miteinander.

\(7·3=21\)

Schritt:3 Benenne den Gesamtterm

Die Termart entspricht immer dem letzten Rechenschritt, den du in einer Rechnung durchführst. Der letzte Rechenschritt war in diesem Fall eine Multiplikation. Du bezeichnest den Term also als ein Produkt.

Lösung

Der Term ist ein Produkt.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier