Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du den Flächeninhalt eines Parallelogramms berechnest


Aufgabe

Berechne den Flächeninhalt des abgebildeten Parallelogramms.

Wie du den Flächeninhalt eines Parallelogramms berechnest - Abbildung 1

Schritt 1: Was ist gegeben?

Schau dir die Skizze des Parallelogramms an und notiere dir, welche Angaben du daraus entnehmen kannst.

Seite g = 7 cm
Höhe h = 4 cm

Schritt 2: Angaben in die Formel einsetzen

Der Flächeninhalt A eines Parallelogramms errechnet sich aus dem Produkt der Grundseite g mit der Höhe h.
Merke dir die Formel A = g ∙ h.

Nun setzt du die Angaben in die Formel ein:
A = 7 cm ∙ 4 cm = 28 cm²

Merke dir, dass der Flächeninhalt immer in „Quadrat“ der entsprechenden Einheit angegeben wird, z. B. Quadratmeter (m²). (Ausnahmen sind die Einheitenzeichen a für Ar und ha für Hektar.)

Lösung

A = 28 cm²

Der Flächeninhalt des Parallelogramms beträgt 28 cm².

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier