Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du Brüche kürzt


Aufgabe

Kürze wie angegeben.

  1. \(\frac{8}{10}\) mit 2
  2. \(\frac{140}{210}\) vollständig

Schritt 1: Dividieren

Du kürzt einen Bruch, indem du den Zähler und den Nenner durch dieselbe Zahl dividierst. Der Wert des Bruchs bleibt dabei gleich. Brüche können oft mehrmals gekürzt werden (wie in Aufgabe b). Achte darauf, dass du sie möglichst vollständig kürzt. Das erleichtert dir oftmals das weiterrechnen.

  1. \(\frac{8\;:\;2}{10\;:\;2}=\frac45\)
  2. \(\frac{140\;:\;2}{210\;:\;2}=\frac{70\;:\;5}{105\;:\;5}=\frac{14\;:\;7}{21\;:\;7}=\frac23\)oder \(\frac{140\;:\;70}{210\;:\;70}=\frac23\)

Lösung

  1. \(\frac{8}{10}=\frac{4}{5}\)
  2. \(\frac{140}{210}=\frac{2}{3}\)
Next

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier