Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Originalprüfung 2015 Geometrie Stochastik B1 GK


Aufgabe B 1.1

Über einer Terrasse ist als Sonnenschutz eine Markise an einer Hauswand befestigt. In einem Koordinatensystem stellen die Punkte \(P(0/0/0)\), \(Q(5/0/0)\), \(R(5/4/0)\)\(S(0/4/0)\) die Eckpunkte der Terrasse dar. Die Markise wird durch das Rechteck mit den Eckpunkten \(A(0/0/4)\), \(B(5/0/4)\), \(C(5/3,9/2,7)\)\(D(0/3,9/2,7)\) beschrieben (alle Koordinatenangaben in Meter). Die Lage der Hauswand wird durch die \(x_1x_3\)−Ebene beschrieben. 

Originalprüfung 2015 Geometrie Stochastik B1 GK - Abbildung 1

Aufgabe a)

Bestimmen Sie eine Koordinatengleichung der Ebene, welche die Lage der Markise beschreibt.
Berechnen Sie den Winkel zwischen Markise und Hauswand. 
(3 VP)

Aufgabe b)

In der Mitte zwischen \(Q\) und \(R\) steht eine 30cm hohe Stehlampe. Am Markisenrand \(CD\) wird ein senkrecht nach unten hängender Regenschutz angebracht, der genau bis auf  die Terrasse reicht. Bei starkem Wind schwingt er frei um \(CD\).
Kann der Regenschutz dabei die Stehlampe berühren?
Welchen Abstand von der Hauswand darf die Stehlampe auf der Terrasse höchstens haben, damit dies nicht passiert?
(4 VP)

Aufgabe c)

Die Sonne scheint und der Regenschutz wird entfernt. Die Richtung der Sonnenstrahlen wird durch den Vektor \(\vec{v}=\left(\begin{array}{c}1\\-1\\-3\end{array}\right)\) beschrieben.  

Begründen Sie ohne Rechnung, dass die Terrasse nicht vollständig beschattet wird. Die Markise kann ein- und ausgefahren werden. Dabei bewegen sich die äußeren Eckpunkte der Markise längs der Geraden \(BC\) und \(AD\). Die Markise wird nun so weit eingefahren, dass der Terrassenrand zwischen \(Q\) und \(R\) genau zur Hälfte im Schatten liegt. 
Bestimmen Sie die neuen Koordinaten der äußeren Eckpunkte der Markise.
(4 VP)

Aufgabe B 1.2

Ein Großhändler gibt an, dass sein Weizensaatgut eine Keimfähigkeit von mindestens 80% hat. Mehrere Kunden vermuten, dass die Keimfähigkeit in Wirklichkeit kleiner ist. Deswegen wird die Aussage des Großhändlers mit Hilfe eines Tests auf einem Signifikanzniveau von 10% überprüft, indem 500 Weizenkörner untersucht werden. Als Nullhypothese wird die Angabe des Großhändlers verwendet. 
Formulieren Sie die zugehörige Entscheidungsregel in Worten.

Die tatsächliche Keimfähigkeit des Saatguts beträgt 82%. 
Wie groß ist in diesem Fall die Wahrscheinlichkeit dafür, dass bei obigem Test die Nullhypothese fälschlicherweise verworfen wird?
(4 VP) 

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Mathethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Abiturprüfungen findest du hier