Mathe-Check: Fit für den Start in der 5. Klasse

Einen guten Start an der neuen, weiterführenden Schule ist extrem wichtig - für die Motivation und auch das Selbstwertgefühl Ihres Kindes!

Sich sofort auf das Lernen und den Schulstoff zu konzentrieren, fällt einigen Kindern schwer. Gerade in Mathe kommt erschwerend hinzu, dass der Unterricht - besonders am Gymnasium - von Beginn an anspruchsvoller und weniger verspielt als an der Grundschule abläuft. Daher ist es dann besonders wichtig, im Schulstoff der Grundschule sattelfest zu sein, um nicht abgehängt zu werden.

Überprüfen Sie daher mit unseren praktischen 10-Minuten-Tests, ob ihr Kind in den zentralen Themen in Mathe fit ist. Diese kurzen Online-Diagnosen geben Ihnen einen guten Überblick, bei welchen Themen Ihr Kind noch Übungsbedarf hat.

Mathecheck

Test 1: Größen - Rechnen mit Gewichten, Längen, Zeit und Geld

Kilogramm in Gramm, Meter in Kilometer, Stunden in Minuten ... - das Umrechnen von große in kleinere und von kleinen in größere Einheiten sowie das Rechnen mit Maßzahlen ist ein wichtiges Schulthema und kommt besonders häufig bei Sachaufgaben vor.

Dauer des Tests: 10 Minuten

Hier geht es zum Lernweg "Rechnen mit Größen"

mathecheck

Test 2: Schriftliche Rechenverfahren - Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division

In den ersten Schuljahren an der weiterführenden Schule sind Taschenrechner im Matheunterricht nicht erlaubt. Daher ist es wichtig, dass Ihr Kind die schriftlichen Rechenverfahren sicher beherrscht.

Dauer des Tests: 10 Minuten

Hier geht es zum Lernweg "Subtraktion und Addition" und "Multiplikation und Division"

Mathecheck

Test 3: Einmaleins und Einsdurcheins

Das kleine Einmaleins ist eins der wichtigsten "Werkzeuge" für Erfolg in Mathe: Ob beim Kürzen und Erweitern von Brüchen, beim Berechnen von Umfang oder Flächeninhalt oder bei der Maßstabsberechnung - überall kommen Einmaleins-Aufgaben vor. Ihr Kind sollte daher die Aufgaben vorwärts und rückwärts aus dem Effeff lösen können. So spart es wertvolle Energie und Zeit, um sich auf das eigentliche mathematische Problem zu konzentrieren.

Dauer des Tests: 2 Minuten

Hier geht es zum Lernweg

Dauer des Tests: 2 Minuten

((C2A zum Lernweg))

mathecheck

Test 4: Kopfrechnen

Neben dem kleinen Einmaleins und Einsdurcheins ist es für gute Noten in Mathe sehr wichtig, Aufgaben schnell und sicher im Kopf berechnen zu können. Wenn ihr Kind für Aufgaben wie 124 : 6 oder 232 + 73 lange braucht oder zu falschen Ergebnissen kommt, verschenkt es wichtige Punkte in Klassenarbeiten.

Dauer des Tests: 10 Minuten

((C2A zum Lernweg))

Mathecheck

Test 5: Geometrisches Grundwissen

Eigenschaften von Figuren und Körpern, Begriffe wie senkrecht und parallel - darauf baut der Geometrieunterricht der weiterführenden Schule auf. Es ist also  sehr wichtig, Quadernetzte zeichnen und Pyramide von KEgel unterscheiden zu können.

Dauer des Tests: 5 Minuten

((C2A zum Lernweg))

mathecheck

Test 6: Der Zahlenraum bis 1.000.000

Einer, Zehner, Hunderter ... Ein Gefühl für den Aufbau von Zahlen zu haben, ist sehr wichtig, da ab Klasse 5 der Zahlenraum erweitert wird. Brüche und negative Zahlen kommen dazu und müssen eingeordnet werden.

Dauer des Tests: 5 Minuten

((C2A zum Lernweg))

Mathecheck

Test 7: Sachaufgaben lösen

Sachaufgaben oder Textaufgaben sind für viele Schülerinnen und Schüler ein Gräuel. Woran das liegt? Meist beginnt es schon damit, dass sie nicht in Ruhe und aufmerksam lesen, sondern sofort hektisch beginnen, irgendetwas auszurechnen. Testen Sie hier, ob ihr Kind strategisch an Sachaufgaben herangeht.

Dauer des Tests: 10 Minuten

((C2A zum Lernweg))

DISKUTIERE MIT