Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Latein

Versfuß

Andere Bezeichnung:  Fuß

 

Über das Wort „Versfuß“ oder „Fuß“

Herkunft:  wörtliche Übersetzung von lat. pēs Fuß, Versfuß, dies ist Übersetzung von griechisch poús Fuß, Versfuß (Versteil, der genau einen Versakzent enthält; der Versakzent wurde durch Auftreten eines Fußes auf den Boden verdeutlicht)

 

Definition

In einem Versschema mit gleichmäßigem Rhythmus (Jambus, Trochäus, Daktylus usw.) ist der „(Vers-)Fuß“ ein Abschnitt, der genau eine Stelle mit Versakzent + davor oder dahinter eine Stelle ohne Versakzent enthält. Bei einakzentigen Versmaßen ist der Fuß mit dem Metrum identisch; zweiakzentige Metren sind in der Mitte geteilt in zwei Füße. 

Erläuterung:  Eine „Stelle“ in einem Vers ist entweder mit einer einzelnen kurzen oder langen Silbe belegt oder mit zwei kurzen Silben (= Doppelkürze), die eine lange Silbe vertreten bzw. durch eine lange Silbe ersetzt werden können.

Hinweise:  
• Im Deutschen wird „Versfuß“ im Sinne von „Metrum“ verwendet, während „Metrum“ meist im Sinne von „Versschema“ gebraucht wird.
• Bei der Erklärung lateinischer Verse wird der Begriff „Versfuß“ nicht unbedingt benötigt. Es reicht zu wissen, was ein Metrum ist.

 

Beispiele

(1)  Der Daktylus, der z.B. den Hexameter bildet, enthält nur eine Stelle mit Versakzent, daher sind bei ihm Versfuß und Metrum identisch:

  ′   ‿ ‿ 
bestehend aus einer Stelle mit Versakzent (  ′  ) und einer Stelle ohne Versakzent (‿ ‿).

(2)  Der zweiakzentige Jambus (mit Auflösungen) enthält zwei Stellen mit Versakzent und zwei ohne Versakzent, daher wird er in der Mitte aufgeteilt in zwei Versfüße:

⏕͜  ⏑′⏑ ‿ ⏑′⏑  besteht aus zwei Versfüßen:

1.Versfuß:  ⏕͜  ⏑′⏑  
bestehend aus einer Stelle ohne Versakzent (⏕͜ ) und einer Stelle mit Versakzent (⏑′⏑).

2.Versfuß:  ‿ ⏑′⏑  
bestehend aus einer Stelle ohne Versakzent (‿) und einer Stelle mit Versakzent (⏑′⏑).

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Lateinthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel