Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Latein

ū-Deklination

Andere Bezeichnung:  4. Deklination

 

Regelmäßige Deklination

ū-Deklination - Abbildung 1

 

Genus

Die Substantive mit Nom. Sg. auf sind Neutra.
Diejenigen mit Nom. Sg. auf -us sind fast alle Maskulina; Feminina sind nur:
domus f. Haus (Dekl. siehe unten), manus f. Hand, porticus f. Säulenhalle, tribus f. Tribus (römische Volksabteilung), Īdūs f.Pl. die Iden (Tag in der Monatsmitte);
• alle Baumnamen, z.B.: quercus f. Eiche.

 

Unregelmäßige Deklination

ū-Deklination - Abbildung 2

Dativ und Ablativ Plural auf -ubus ist bei folgenden Substantiven der Normalfall: arcus m. Bogen, artus m. Gelenk, partus m. Geburt, lacus m. See, tribus f. Tribus (römische Volksabteilung).
Bei den meisten dient -ubus zur Unterscheidung von Wörtern der konsonantischen/gemischten Deklination:
arcubus (zu arcus m. Bogen) — arcibus (zu arx f. Burg)
artubus (zu artus m. Gelenk) — artibus (zu ars f. Kunst)
partubus (zu partus m. Geburt) — partibus (zu pars f. Teil)

Domus f. Haus geht teils nach der ū-Deklination, teils nach der ō-Deklination.
Sein Akkusativ, Ablativ und Lokativ Singular dienen ohne Präposition als adverbiale Bestimmungen in den Bedeutungen nach Hause, von zu Hause, zu Hause.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Lateinthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel