Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Latein

Interrogativpronomen

Andere Bezeichnungen:  Fragefürwort, Fragepronomen

 

Über das Wort „Interrogativpronomen“

Genus, Betonung:  das Interrogativpronomen
Plural:  die Interrogativpronomen oder die Interrogativpronomina
Abkürzung:  Int.-Pron.
Herkunft:  von lat. prōnōmen interrogātīvum zum Fragen dienendes Pronomen (von interrogāre fragen).

 

Definition

„Interrogativpronomen“ ist eine Unterart der Wortart Pronomen, die wiederum zur Wortartengruppe Nomen gehört. Unter Interrogativpronomen versteht man ein Pronomen, das einen Haupt- oder Nebensatz als Frage markiert und im Satz die Stelle eines Substantivs oder Adjektivs vertritt, das der Angesprochene einsetzen soll, um die Satzaussage wahrheitsgemäß zu vervollständigen.

Beispiele:

÷ Frage:  Quis Gallōs vīcit? Wer hat die Gallier besiegt?
Der Angesprochene soll das Fragepronomen quis wer durch eine Personenangabe ersetzen, die die Aussage wahr macht, z.B.:
Antwort:  Exercitus Rōmānus Gallōs vīcit. Das römische Heer hat die Gallier besiegt.

÷ Frage:  Quot urbēs Caesar hōc annō expūgnāvit? Wie viele Städte hat Cäsar in diesem Jahr erobert?
Der Angesprochene soll das Fragepronomen quot wie viele durch eine Mengenangabe ersetzen, die die Aussage wahr macht, z.B.:
Antwort:  Decem urbēs Caesar hōc annō expūgnāvit. Zehn Städte hat Cäsar in diesem Jahr erobert.
Oder verkürzt:  Decem expūgnāvit. Zehn hat er erobert.

 

Wortbestand

Das Lateinische besitzt folgende Interrogativpronomen (Nom.Sg. des Feminins und Neutrums in Klammern):

quis (quid)  wer? (was?).
Gewöhnlich gegenständlich (= „substantivisch“) gebraucht.

quī (quae/quod)  welcher? 
Nicht-gegenständlich (= „adjektivisch“), also in Verbindung mit einem Substantiv gebraucht.

uter (utr-a/utr-um)  welcher von beiden? 
Dekliniert wie nūllus, doch da es sich um einen Stamm auf Konsonant + r (utr-) handelt, hat der Nom.Sg.m. leere Endung und fügt e in den Stamm ein:  uter-_  (vergleiche die r-Stämme der Adjektive der ō/ā-Deklination).

quālis  wie beschaffen? was für ein? 
Dekliniert wie die Adjektive der ī-Deklination.

quantus  wie groß?, wie viel? 
Dekliniert wie die Adjektive der ō/ā-Deklination.

quŏt (sprich: „kwott“)  wie viele? 
Nicht deklinierbar, die Form bleibt immer unverändert!

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Lateinthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel