Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du Adjektive der richtigen Deklinationsklasse (a-/o-/konsonantische/Mischdeklination) zuordnest


Aufgabe

Ordne die folgenden Adjektive der richtigen Deklinationsklasse (a-/o-, konsonantische oder Mischdeklination) zu:

parvas; terribilem; paupere; molli; sacris

Das musst du wissen

Die meisten lateinischen Adjektive gehören entweder zur a-/o-Deklination oder zur Mischdeklination. Einige wenige zählen zur konsonantischen Deklination. Es ist hilfreich, wenn du diese wenigen Ausnahmen einfach auswendig lernst, damit du sie direkt der konsonantischen Deklination zuordnen kannst: dives, divitis; vetus, veteris; pauper, pauperis; inops, inopis; particeps, participis; princeps, principis

Endungen können eindeutig einer Deklination zugeordnet werden oder auch nicht:
Eindeutig a-/o-Deklination: -ae, -o, -am, -orum, -arum, -os, -as; Eindeutig konsonantische oder Mischdeklination: -em, -e, -es, -ibus
Die nicht eindeutigen Endungen sind: -us, -(i)a, -(i)um, -is, -i

Schritt 1: Bestimme die eindeutigen Fälle

Um ein Adjektiv der richtigen Deklinationsklasse zuzuordnen, schaust du dir als Erstes die Endung an. Es gibt ein paar Endungen, die eindeutig zu einer bestimmten Deklination gehören:
Eindeutig a-/o-Deklination: -ae, -o, -am, -orum, -arum, -os, -as
Eindeutig konsonantische oder Mischdeklination: -em, -e, -es, -ibus

Eindeutig einer Deklination zuordnen kannst du 3 Adjektive:

parv-as endet auf -as und gehört damit zur a-/o-Deklination.

terribil-em gehört nicht zur konsonantischen Deklination, aber es endet auf -em. Damit gehört es eindeutig zur Mischdeklination.

pauper-e kommt von pauper. Der der Ablativ Singular auf -e endet, gehört es eindeutig zur konsonantischen Deklination. 

Schritt 2: Bestimme die uneindeutigen Fälle

Um ein Adjektiv der richtigen Deklinationsklasse zuzuordnen, schaust du dir zuerst die Endung an. Es gibt ein paar Endungen, die eindeutig zu einer bestimmten Deklination gehören:
Die uneindeutigen Endungen sind: -us, -(i)a, -(i)um, -is, -i

parv-as → a-/o-Deklination

terribil-em → Mischdeklination

pauper-e → konsonantischen Deklination

molli kommt von mollis, mollis, molle und gehört zur Mischdeklination, da es keine gelernte Ausnahme ist.

sacris → Grundform: sacer, sacra, sacrum. Es gehört also eindeutig zur o-/a-Deklination.

Lösung

parvas: a-/o-Deklination

terribilem: Mischdeklination

paupere: konsonantische Deklination

molli: Mischdeklination

sacris: a-/o-Deklination

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!
Deine Vorteile
  • Bessere Noten mit über 15.000 Lerninhalten in 9 Fächern
  • Originalklassenarbeiten, Musterlösungen und Übungen
  • NEU: Persönliche WhatsApp-Nachhilfe

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Next

Weitere Lateinthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier