Bessere Noten mit Duden Learnattack
Jetzt registrieren und kostenlos testen!

Meine Eltern und ich haben die AGB und die Datenschutzbestimmung gelesen und stimmen diesen zu.

Game of Thrones Test: Welcher Seriencharakter bin ich?

Hier kommst du zum Game of Thrones-Test: "Welcher Seriencharakter bin ich?"

"Welcher Seriencharakter bei Game of Thrones bin ich eigentlich?" Wenn du dich das schon immer mal gefragt hast und das nun endlich wissen möchtest, kannst du hier und jetzt unseren Personality-Test "Welcher Seriencharakter bin ich?" machen. 14 Fragen erwarten dich und danach weißt du, welcher Seriencharakter du aus der Serie Game of Thrones bist. Die bunte Mischung aller Charaktere in diesem Quiz verspricht interessante, vielleicht teilweise überraschende Ergebnisse für dich. Sei gespannt!

Mache hier den Personality-Test

"Game of Thrones Test: Welcher Seriencharakter bin ich?"

und finde es innerhalb weniger Minuten heraus!

Wir wünschen viel Spaß!

Welcher Seriencharakter bin ich?

Du hast dich schon oft gefragt, welcher Seriencharakter du bist? Finde es jetzt schnell und einfach mit diesem Personality-Test heraus: "Welcher Seriencharakter bin ich?"
Viel Spaß!
Du bist Jon Snow aus Game of Thrones - Der loyale Kämpfer

Gratulation, du hast den Personality-Test "Welcher Seriencharakter bin ich?" geschafft!
Dein Ergebnis:
Du bist Jon Snow: ein ruhiger und vertrauenswürdiger Partner und Freund, den sich jeder wünscht. Mit deiner beruhigenden Art hilfst du anderen dabei, einen kühlen Kopf zu bewahren und auch schwierige Situation mit ihnen zu meistern. Du stehst immer hinter deinen Wurzeln und verteidigst deine Familie und Freunde. Pass auf, dass du deine Warmherzigkeit nicht mit den falschen Leuten teilst - nicht jeder ist so gutmütig wie du.
Du bist Sheldon Cooper aus The Big Bang Theory - Der nervige Besserwisser

Gratulation, du hast den Personality-Test "Welcher Seriencharakter bin ich?" geschafft!
Dein Ergebnis:
Aber hallo! Du bist genauso ein Besserwisser wie Sheldon Cooper! Du bist nicht nur besonders intelligent, sondern hast auch bestimmte Prinzipien, an denen du stark festhältst - und stößt dabei manchmal auf Unverständnis im Freundeskreis oder bei Fremden. Versuche dann, deine Position sinnvoll zu argumentieren, das kannst du doch sowieso schon sehr gut.
Du bist Dan Humphrey aus Gossip Girl - Der schüchterne Typ

Gratulation, du hast den Personality-Test "Welcher Seriencharakter bin ich?" geschafft!
Dein Ergebnis:
Du bist also der schüchterne Typ. Doch wir wissen alle, was Daniel Humphrey alles auf dem Kasten hat und wie extrem gut er sich verstellen kann. Du kannst dich deiner Umgebung gut anpassen, ohne groß aufzufallen. Auch wenn du große, festliche Anlässe häufig meidest - gib dir einen Ruck, denn hinter deiner schüchternen Fassade steckt ein toller, charmanter Typ, der noch viel mehr zu zeigen hat.
Du bist Frank Underwood aus House of Cards - Der böse Intrigant

Gratulation, du hast den Personality-Test "Welcher Seriencharakter bin ich?" geschafft!
Dein Ergebnis:
Auweia - du bist also der Böse in diesem Quiz. Frank Underwood ist intrigant, hinterhältig und machtbesessen. Er geht buchstäblich über Leichen und tut alles, um an sein Ziel zu kommen. Sicher, dass du auch so bist? Vielleicht solltest du den Test lieber wiederholen. Wenn nicht: viel Glück für die Zukunft und dein wackeliges Kartenhaus. Denk dran: Nur ein Windstoß ist nötig, um es zu Fall zu bringen.
Du bist J.D. aus Scrubs - Der witzige Charmeur

Gratulation, du hast den Personality-Test "Welcher Seriencharakter bin ich?" geschafft!
Dein Ergebnis:
Du bist Dr. John Dorian und somit ein treudoofer, liebenswerter und witziger Kollege und Freund. Du wirst von deinen Mitmenschen geschätzt und schaffst es immer, sie zum Lachen zu bringen. Leider machst du dir genauso oft Gedanken über viel zu viele Dinge. Pass auf, dass du dich nicht darin verlierst. Zeig ruhig mal, dass du auch anders kannst als immer nur lustig und nett. Du kannst nämlich viel mehr und wirst dann auch anders wahrgenommen.
Du bist Daenerys Targaryen aus Game of Thrones - Die barmherzige Kämpferin

Gratulation, du hast den Personality-Test "Welcher Seriencharakter bin ich?" geschafft!
Dein Ergebnis:
Ob die Haarfarbe stimmt, können wir nicht sagen, aber du bist Daenerys Targaryen! Deine ruhige, aber kämpferische Seele ist zu gut für diese Welt. Du bist eine vertrauenswürdige Freundin, die sich jeder wünscht. Mit deiner klugen Art hilfst du anderen dabei, einen kühlen Kopf zu bewahren und sich mehr zu trauen. Gemeinsam bewältigt ihr auch schwierige Situationen. Du bist außerdem sehr hilfsbereit und möchtest, dass es deiner Familie und deinen Freunden immer gut geht. Pass auf, dass du deine Barmherzigkeit nicht an die Falschen verschenkst - nicht alle sind so gutmütig wie du.
Du bist Penny aus The Big Bang Theory - Das Mädchen von nebenan

Gratulation, du hast den Personality-Test "Welcher Seriencharakter bin ich?" geschafft!
Dein Ergebnis:
Penny, Penny, Penny - das ist dein Seriencharakter! Du bist eine liebenswerte, manchmal etwas naive Person, aber du hast ein gutes Herz und schaffst es immer wieder, deinen Mitmenschen ein Lachen ins Gesicht zu zaubern. Auch wenn du nach außen hin immer einen fröhlichen Eindruck machst, brodelst du innerlich voller Gedanken und manchmal auch Selbstzweifeln. Zeig den Menschen auch mal deine verletzliche und ernste Seite, damit sie eine andere Facette von dir kennenlernen und dich dann auch mal anders wahrnehmen als nur das nette Mädchen von nebenan.
Du bist Serena van der Woodsen aus Gossip Girl - Das sympathische It-Girl

Gratulation, du hast den Personality-Test "Welcher Seriencharakter bin ich?" geschafft!
Dein Ergebnis:
Vorhang auf für Serena van der Woodsen! Du bist genauso wie sie ein beliebtes, junges Mädchen, das noch viel mehr kann als nur gut auszusehen. Du triffst viele Leute, bist oft unterwegs und weißt über alles Bescheid. Mit deiner sympathischen Art und deinem schönen Lächeln punktest du zwar schnell bei neuen Bekanntschaften, doch du solltest dich noch mehr trauen. Zeige, was du kannst und welche Talente du hast, sonst läufst du Gefahr, nicht ernst genommen zu werden und das zu Unrecht.
Du bist Claire Underwood aus House of Cards - Die eiskalte Ehefrau

Gratulation, du hast den Personality-Test "Welcher Seriencharakter bin ich?" geschafft!
Dein Ergebnis:
Sitzt dein Business-Dress auch richtig, Claire Underwood? Genau, du bist die Frau von Frank Underwood und das sagt eine ganze Menge über dich aus. Nach außen hin bewahrst du immer die Fassade mit deinem perfekten Auftritt, doch eigentlich hast du es faustdick hinter den Ohren. Um an dein Ziel zu kommen, tust du fast alles. Pass auf, dass du dadurch nicht irgendwann deine Freunde verlierst - vorausgesetzt du hast überhaupt welche. Überdenke deine Prinzipien und mach den Test dann nochmal. Ansonsten wünschen wir dir viel Glück im "House of Cards".
Du bist Carla Espinosa aus Scrubs - Die Temperamentvolle

Gratulation, du hast den Personality-Test "Welcher Seriencharakter bin ich?" geschafft!
Dein Ergebnis:
Hola Senorita Espinosa! Du bis die temperamentvolle und witzige Carla aus Scrubs. Deine toughe Art passt zu deiner coolen Persönlichkeit, doch manchmal eckst du damit auch etwas an. Nimm ab und an mal den Fuß vom Gas und kümmere dich um deine Freunde und deine Familie, denn sie sind dir sehr wichtig. Du glaubst an bestimmte Prinzipien, die du stets vertrittst. Denk daran, deine oft harsche Meinung etwas besser zu formulieren und zu erklären. Reden mit deiner großen Klappe kannst du doch sowieso sehr gut.
Bist du weiblich oder männlich?WeiblichMännlich
Wie wichtig ist dir Hilfsbereitschaft bei anderen und bei dir selbst?Hilfsbereitschaft ist wichtig, aber nur wenn es wirklich sein muss.Man kann nie hilfsbereit genug sein - ich helfe immer!Hilfsbereitschaft ist Zeitverschwendung. Es gibt wichtigeres!Einem guten Freund stehe ich immer zur Seite und helfe gern.
Wie ist deine Meinung über Lügen bzw. Notlügen?Wenn Lügen mich weiterbringen, dann lüge ich - egal, was passiert.Manchmal muss man lügen, um schlimmeres zu verhindern.Lügen gehen gar nicht und stiften nur Chaos.Lügen sollte man prinzipiell nicht, aber eine kleine Notlüge ist schon okay.
Wie loyal bist du?Sehr loyal - auf jeden Fall meinen Freunden gegenüber.Loyalität geht über alles andere. Für meine Familie und Freunde stehe ich immer ein!Es ist nicht immer einfach, loyal zu sein bzw. zu bleiben, aber ich versuche es.Loyal bin ich nur mir und meinem Partner bzw. meiner Partnerin gegenüber. Alles andere zählt nicht.
Wie wichtig ist Humor für dich?Ich habe Humor, aber einen sehr speziellen.Humor ist nicht wirklich mein Ding, ich bleibe lieber ernst.Humor ist sehr wichtig für mich, ich reiße auch selbst gern und viele Witze!Ich habe Humor, bin aber keine große Stimmungskanone, es sei denn, es muss sein.
Überschreitest du oft Grenzen oder brichst Regeln?Manchmal schon, wenn es nicht anders geht. Gern mache ich das aber nicht.Absolut. Um mein Ziel zu erreichen, was auch immer es ist, breche ich auch Regeln.Ich breche keine Regeln. Regeln sind da, um sich an sie zu halten.Es ist ähnlich wie mit Notlügen. Manchmal ja, manchmal nicht.
Wie würdest du dich am ehesten beschreiben?Ruhig, nachdenklich, loyal, und wenn es drauf ankommt, kämpfe ich bis zum bitteren Ende!Ich bin immer gut drauf, lache gern und versuche mein Umfeld aufzuheitern.Ich weiß meist alles besser und Ecke dadurch an. Aber mir ist das ziemlich schnuppe.Manchmal bin ich etwas schüchtern, kann aber auch aus mir herauskommen und genieße die richtige Gesellschaft.Ich plane, kalkuliere, berechne und muss die Kontrolle haben - egal, um was es geht.

Was verbindest du mit den Begriffen Macht, Herrschaft und Gewalt?Schön hört sich das nicht an. Ich genieße lieber und beschäftige mich mit anderen Sachen.Ich bin machtbesessen, ich brauche Kontrolle und Herrschaft, sonst funktioniere ich nicht.Gewalt lehne ich ab, doch manchmal geht es nicht ohne, um sich und andere zu schützen.Von Macht, Herrschaft und Gewalt halte ich nicht viel. Doch gewisse Regeln sollte es schon geben.
Was verbindest du mit Liebe, Freundschaft und Frieden?Genauso und nicht anders sollte die Welt aussehen - und zwar für jeden!Man sollte Freundschaften nur mit den richtigen Menschen pflegen. Genauso wie mit der Liebe.So sieht die Welt nun mal leider nicht aus. Deswegen handle ich mit entsprechend anderen Mitteln.Freunde und Familie sind mir sehr wichtig, doch man muss lernen, auch Krisen mit ihnen zu überwinden.
Wie egoistisch bist du? Oder denkst du zuerst an andere?Auf keinen Fall. Ich denke an mich und an mein Weiterkommen. Erst dann kommen andere.Das kommt drauf an, doch meist sind mir enge Freunde genauso wichtig!Ich denke immer an die anderen und stelle meine Bedürfnisse hinten an.Ich bin immer für andere da und helfe - manchmal muss sich aber auch zuerst helfen.
Was verbindest du mit Ehrlichkeit, Wahrheit und Vertrauen?Ich versuche immer ehrlich zu sein - und manchmal kommt eine kleine Notlüge dazwischen.Vertraue nur dir selbst. Und hüte deine Zunge vor anderen.Ehrlichkeit wird manchmal überbewertet. Aber vertrauen sollte man sich im engen Umfeld schon.Um schlimmeres zu verhindern, sollte man nicht immer die Wahrheit aussprechen. Es ist eine Abwägungssache.
Wie wichtig sind dir Erfolg und Anerkennung?Sehr wichtig, und ich tue sehr viel dafür.Es geht. Ich möchte meine Ziele erreichen, gehe aber nicht über Leichen.Nicht wichtig. Ich möchte respektiert werden für das, was ich tue. Nicht mehr, nicht weniger.Erfolg und Anerkennung sind mir natürlich wichtig. Wofür arbeite ich denn sonst so viel?
Du findest beim Spaziergang einen 50-Euro-Schein. Was tust du?Schauen, ob jemand den Schein in unmittelbarer Nähe sucht bzw. gerade verloren hat und ihn darauf hinweisen.Sofort einstecken - und zwar in mein Portemonnaie.Erstmal einstecken, vielleicht kaufe ich mir später davon was oder spare es.Ich spende den Schein oder schenke ihn dem nächsten Obdachlosen.Ich zögere kurz und überlege, packe den Schein aber ein und schaue später, was ich damit mache.

Welchen Beruf würdest du dir am ehesten aussuchen, wenn du es könntest?Einen mit viel Kontakt zu Menschen, zum Beispiel Arzt oder Gastronom.Ich will die Welt regieren - das geht nur als Staatsoberhaupt.Die Naturwissenschaften liegen mir gut und ich kann auch mit Menschen arbeiten. Physiker oder Krankenschwester wäre toll.Irgendein Lifestyle-Beruf: Blogger oder Modedesign passt zu mir.Ich möchte führen und leiten und anderen helfen. Ein Job in der Peronalabteilung oder auch Sozialarbeiter könnte ich mir vorstellen.

Was ist deine größte Angst?Dass mein Kartenhaus irgendwann zusammenfällt und ich mit nichts dastehe.Dass mich nichts und niemand mehr braucht.Dass ich unbeliebt und einsam werde - und bleibe.Dass ich meine Freunde und Familie verliere und niemanden mehr habe.Dass meine guten Leistungen nicht gewürdigt und anerkannt werden.


Über den Autor

Hi, ich bin Theresa und schreibe für die Schülerzeitung der Sekundarstufe 2 am Gymnasium. Mit Duden Learnattack arbeite ich gerne zusammen, da ich interessante Einblicke in das Thema Online Journalismus bekomme. Nach meinem Abi möchte ich dies hauptberuflich machen. Schreibt mir gern oder hinterlasst ein Kommentar, ich antworte gern :) LG Theresa

Beiträge die dir gefallen könnten

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!