Bessere Noten mit Duden Learnattack
Jetzt registrieren und kostenlos testen!

Meine Eltern und ich haben die AGB und die Datenschutzbestimmung gelesen und stimmen diesen zu.

Ersetzen Spicker das Lernen? Wir geben dir die Antwort!

Du kennst den Gedanken sicher auch: „Soll ich lernen oder mir doch einen Spicker schreiben?“ Viele Schülerinnen und Schüler denken genau das vor Klassenarbeiten und wünschen sich, dass ein Spickzettel das Lernen ersetzt. Doch ersetzen Spicker wirklich das Lernen? Wir geben dir hier die Antwort und verraten, warum du dir auf jeden Fall einen kleinen Zettel vor Prüfungen schreiben solltest.

Schreib Spickzettel, aber benutz Sie nicht

Um auf Prüfungen gut vorbereitet zu sein, empfehlen wir dir einen Spicker zu schreiben. Aber du darfst ihn während der Klassenarbeit in der Schule nicht benutzen. Jetzt denkst du dir bestimmt: „Dann macht der kleine Zettel doch gar keinen Sinn!“ Doch, macht er!

So sind Spickzettel sinnvoll

Damit aus einem kleinen leeren Zettel dein Spicker wird, muss er von dir mit hilfreichen Informationen befüllt werden. Dafür musst du wissen, welcher Unterrichtsstoff in der Klausur oder dem Test abgefragt werden kann, und du musst ihn sehr kurz zusammenfassen, da ja nicht viel Platz auf dem Zettel ist.

All das hilft dir schon bei der Vorbereitung auf die Prüfung. Beim Heraussuchen der Informationen liest du den Unterrichtsstoff und verarbeitest ihn schon einmal in deinem Gehirn. Beim Zusammenfassen strukturierst und verdichtest du das Gelesene. Das hilft dir dabei, dich leichter daran zu erinnern. Und beim eigentlichen Spickzettelschreiben speicherst du den Schulstoff gut in deinem Gedächtnis.

Ergebnis: Du hast einen Spickzettel, den du eigentlich nicht mehr brauchst – denn du hast den Stoff jetzt gelernt. Also ersetzen Spicker das Lernen zwar nicht, aber sie helfen dir dabei. Spicker zu schreiben ist eine von vielen anerkannten Lernmethoden.

Vorsprechen als Hilfe

Wenn du das Gelernte noch besser im Gedächtnis behalten willst, geben wir dir den Tipp, die Informationen mindestens ein- oder zweimal deinen Eltern oder Geschwistern wie in einem Referat zu präsentieren. Dadurch beherrschst du den Stoff noch sicherer und du bist noch besser auf die Prüfung vorbereitet.

spickzettel-ersetzen-das-lernen
ersetzen-spickzettel-das-lernen

Ohne Spicker in die Prüfung

Lass deinen Spicker in der Schultasche oder ganz zu Hause und versuch nicht, ihn im Taschenrechner oder im Smartphone zu verstecken. Lehrer wissen genau, wo und wie sie die Schummelzettel finden, und dann gibt es eine schlechte Note. Zusätzlich wirst du nervös und am Ende stört das deine Konzentration.

Lerntipps und Lernhilfen

Noch mehr Lerntipps und Lernhilfen gibt es bei learnattack.de. Bei uns findest du tolle Lernvideos und Material für den Unterrichtsstoff von der 5. Klasse bis zum Abitur. Wir helfen dir dabei, deine Noten zu verbessern, und du kannst lernen, wo und wann du willst.


Über den Autor

Meine Leidenschaft sind die Zahlen. Als Mathe- und Physiklehrer der 8. bis 10. Klasse versuche ich mein Bestes, den Schülern, die Welt der Zahlen näher zu bringen.

Beiträge die dir gefallen könnten