Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Geschichte

Zunft

Zunft, im Mittelalter entstandene Vereinigung von Handwerkern eines Berufs, aber auch von Händlern in einer Stadt, die von der Stadtherrschaft anerkannt wurde. Die Handwerkszünfte entwickelten sich aus den Gilden.

Der Zunftzwang

Die Zünfte sollten ihren Mitgliedern die Ausübung ihres Gewerbes ermöglichen sowie ausreichende und gesicherte Einkünfte garantieren. Dem diente der Zunftzwang, nach dem jeder Meister, Geselle und Lehrling einer Zunft beitreten musste. Nur der Meister war Vollgenosse, Gesellen und Lehrlinge lebten in schwierigeren Verhältnissen. Sie gründeten im 14. Jahrhundert Gesellenbruderschaften.

Nur ein Mitglied einer Zunft durfte innerhalb der Stadt und des Umlands ein bestimmtes Gewerbe oder Handwerk ausüben und seine Waren verkaufen. Die Zünfte legten Warenproduktion, Qualität und Preise fest und kontrollierten dies auch, regelten die Ausbildung, beaufsichtigten einzelne Betriebe und übten in allen Zunftangelegenheiten eine eigene Gerichtsbarkeit aus. Darüber hinaus waren sie eine Versicherungsgemeinschaft, die Sorge für Witwen und Kranke trug.

Die Mitgliedschaft in einer Zunft prägte auch das persönliche Leben durch gemeinsame Gottesdienste und besondere Festtage.

Zünfte und Stadtherrschaft

Zünfte waren tragende Kraft der städtischen Bürgerwehr und erkämpften sich als Bürger in vielen Städten in Auseinandersetzung mit den reichen Kaufmannsfamilien, den Patriziern, Zutritt zum Stadtrat, selten auch die alleinige Stadtherrschaft.

Bedeutungsverlust

Unter dem Zwang veränderter Produktions- und Absatzbedingungen gingen die Zünfte seit dem 14. Jahrhundert dazu über, die Zahl der Meisterstellen festzulegen bzw. deren Erlangung zu erschweren.

In der Neuzeit verloren die Zünfte ihre Bedeutung. Abgeschafft wurden die Zünfte in Frankreich erst 1791. In Deutschland bestanden sie sogar bis in das 19. Jahrhundert, wurden durch die Einführung der Gewerbefreiheit endgültig aufgehoben bzw. durch Innungen ersetzt.

Themengebiet-Titel: 
Einordnung in das Themengebiet
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!
Deine Vorteile
  • Bessere Noten mit über 10.000 Lerninhalten in 9 Fächern
  • Originalklassenarbeiten, Musterlösungen und Übungen
  • NEU: Persönliche WhatsApp-Nachhilfe

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Geschichtethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel