Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Das deutsche Kaiserreich (2)


Aufgabe 1

Beschreibe, was auf dem Bild zu sehen ist.

Das deutsche Kaiserreich (2) - Abbildung 1

Lösung

Auf dem Bild ist eine überdimensionale Pickelhaube zu sehen, unter der sich viele Menschen drängen. Festgehalten wird die Pickelhaube von einer starken Hand. Es wirkt so, als seien die Menschen unter der Haube gefangen. Man sieht nur ihre Füße und Beine. Durch die Hand, die die Pickelhaube fest auf den Boden zu drücken scheint, kann niemand der Pickelhaube entkommen. Insgesamt wirkt die Karikatur düster und bedrückend.

  • Schwierigkeitsgrad:  1
  • Zeit:  5 Minuten
  • Punkte:  3

Aufgabe 2

Welches Ereignis wird mit der Karikatur thematisiert?

Lösung

Die Karikatur bezieht sich auf die (bevorstehende) Gründung des Deutschen Reiches unter der Leitung von Preußen. Im Deutsch-Französischen Krieg hatten die deutschen Staaten unter Preußens Führung bis zu dem Zeitpunkt, als die Karikatur erschien (August 1870), bereits entscheidende Schlachten gewonnen. Damit war abzusehen, dass auch bei der angestrebten Gründung des Deutschen Reiches Preußen die bestimmende Macht sein würde.

Tatsächlich wurde wenige Monate später im Schloss Versailles bei Paris das deutsche Kaiserreich ausgerufen – und der preußische König zum deutschen Kaiser proklamiert. Damit war die kleindeutsche Lösung realisiert, also die Bildung eines deutschen Nationalstaats ohne Österreich.

  • Schwierigkeitsgrad:  1 2
  • Zeit:  6 Minuten
  • Punkte:  6

Aufgabe 3

Wofür steht die Pickelhaube?

Lösung

Die Pickelhaube ist ein Symbol für Preußen. Sie wurde von Soldaten getragen und steht bildhaft für den Militarismus, für den Preußen „berühmt“ und auch gefürchtet war.

  • Schwierigkeitsgrad:  2
  • Zeit:  3 Minuten
  • Punkte:  6

Aufgabe 4

Was will der Zeichner mit dieser Karikatur ausdrücken?

Lösung

Der Zeichner möchte die Übermacht Preußens im gerade entstehenden Kaiserreich zum Ausdruck bringen und kritisieren. Deutschland wird zwar nun endlich vereint – jedoch unter Preußens Leitung und ohne Österreich. Das ist in den Augen des Zeichners offensichtlich keine positive Entwicklung. Die Pickelhaube und auch die „starke Hand“, die die Haube festhält, demonstrieren deutlich Preußens Autorität.

Die Unterschrift „Kommt es unter einen Hut? Ich glaube, ’s kommt eher unter eine Pickelhaube!“ soll ausdrücken, dass die anderen deutschen Staaten nun an Einfluss verloren haben. Die Redewendung „etwas unter einen Hut bringen“ bedeutet, verschiedene Dinge in Einklang zu bringen. Wenn der Zeichner nun sagt, es komme nicht unter einen Hut (sondern unter eine Pickelhaube), dann kritisiert er damit nicht nur Preußens Übermacht im entstehenden Kaiserreich, sondern auch den Ausschluss Österreichs (das eben nicht mit unter den Hut kommt).

  • Schwierigkeitsgrad:  3
  • Zeit:  10 Minuten
  • Punkte:  9

Aufgabe 5

Warum führte Bismarck zwischen 1883 und 1889 die Sozialgesetze ein? Benne sie anschließend.

Lösung

Bismarck wollte mit der Einführung der Sozialgesetze die Arbeiter der Sozialdemokratie entfremden, deren Einheit zerstören und diejenigen unter den Arbeitern, die nicht sozialdemokratisch waren, stärker an den Staat binden. Er hoffte den Zulauf vonseiten der Arbeiter zur Sozialdemokratie zu verhindern, indem er den Arbeitern die Verbesserung ihrer Lebensumstände bot. Daher führte er 1883 die Krankenversicherung, 1884 die Unfallversicherung und 1889 die Alters- und Invalidenversicherung (die spätere Rentenversicherung) ein.

  • Schwierigkeitsgrad:  2
  • Zeit:  8 Minuten
  • Punkte:  6

Aufgabe 6

Beschreibe die Stellung der Frau im deutschen Kaiserreich.

Lösung

Frauen im Kaiserreich hatten kein politisches Mitbestimmungsrecht; sie durften nicht wählen. Ihr Betätigungsfeld sollte der Haushalt und die Kindererziehung sein. Die ärmeren Frauen mussten zwar aus finanziellen Gründen arbeiten, wurden aber schlechter bezahlt als Männer. Einen Beruf erlernten die meisten nicht. Höhere Töchter konnten sich als Lehrerin ausbilden lassen – das Studium an einer Universität war erst ab 1900 für Frauen erlaubt.

  • Schwierigkeitsgrad:  2
  • Zeit:  8 Minuten
  • Punkte:  6
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!
Deine Vorteile
  • Bessere Noten mit über 15.000 Lerninhalten in 9 Fächern
  • Originalklassenarbeiten, Musterlösungen und Übungen
  • NEU: Persönliche WhatsApp-Nachhilfe

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Next

Weitere Geschichtsthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Musterlösungen findest du hier