Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Die doppelte Staatsgründung (1)


Aufgabe 1

Interpretiere die vorliegende Quelle bezüglich der Zielsetzung des Marshallplans.

Der US-Außenminister George C. Marshall (1880–1959) sagte am 5. Juni 1947 in der Harvard-Universität anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde:

Ich brauche Ihnen, meine Herren, nicht zu erzählen, dass die Weltlage sehr ernst ist ... Das Geschäftsleben in Europa hat während des Krieges einen vollkommenen Zusammenbruch erlitten ... Die Lösung liegt… in der Wiederherstellung des Vertrauens bei den europäischen Völkern auf die wirtschaftliche Zukunft ihrer Länder und ganz Europas…

Unsere Politik richtet sich nicht gegen irgendein Land oder irgendeine Doktrin, sondern gegen Hunger, Armut, Verzweiflung und Chaos. Ihr Zweck ist die Wiederbelebung einer funktionierenden Weltwirtschaft, damit die Entstehung politischer und sozialer Bedingungen ermöglicht wird, unter denen freie Institutionen existieren können. Wenn die Regierung der Vereinigten Staaten in Zukunft Hilfeleistungen gewährt, so sollten diese eine Heilungskur und nicht ein Linderungsmittel darstellen. Jeder Regierung, die bereit ist, beim Wiederaufbau zu helfen, wird die volle Unterstützung der Vereinigten Staaten gewährt werden, ... aber eine Regierung, die durch Machenschaften versucht, die Gesundung der anderen Länder zu hemmen, kann von uns keine Hilfe erwarten. Bevor die Vereinigten Staaten ihre Bemühungen zur Besserung der Lage fortsetzen und zum Gesundungsprozess in Europa beitragen können, müssen die Länder Europas untereinander zu einer Einigung darüber kommen, was die gegenwärtige Lage am dringendsten erfordert und inwieweit die Länder Europas selbst dazu beitragen können, eine volle Auswertung der Maßnahmen unserer Regierung zu erzielen.

Zit. nach Europa-Archiv, Folge August 1947, S. 821 ff. in: Regenhardt, Hans-Otto; Tatsch, Claudia (Hrsg.): Forum Geschichte 4: Vom Ende des Ersten Weltkriegs bis zur Gegenwart, S. 142, Berlin 2015.

  • Schwierigkeitsgrad:  3
  • Zeit:  30 Minuten
  • Punkte:  35

Aufgabe 2

Welche Ziele hatte die 1948 in der Westzone durchgeführte Währungsreform? 

  • Schwierigkeitsgrad:  2
  • Zeit:  5 Minuten
  • Punkte:  10

Aufgabe 3

Aus welchen Gründen lehnte die Sowjetunion den Marshallplan ab?

  • Schwierigkeitsgrad:  2
  • Zeit:  5 Minuten
  • Punkte:  10

Aufgabe 4

  1. Welches Wirtschaftssystem wurde in der östlichen Besatzungszone eingeführt und wie funktionierte es? 
  2. Welche Nachteile brachte dieses Wirtschaftssystem mit sich? 
  • Schwierigkeitsgrad:  2
  • Zeit:  5 Minuten
  • Punkte:  16
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!
Deine Vorteile
  • Bessere Noten mit über 15.000 Lerninhalten in 9 Fächern
  • Originalklassenarbeiten, Musterlösungen und Übungen
  • NEU: Persönliche WhatsApp-Nachhilfe

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Next

Weitere Geschichtsthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Klassenarbeiten findest du hier