Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Geschichte

Gutenberg

Gutenberg, Johannes (*1397/1400, †1468), Erfinder des Buchdrucks. Bei einer Befragung von Wissenschaftlern im Jahr 2000 wurde der Mainzer Handwerker, der eigentlich Johannes Gensfleisch hieß, zum „Man of the Millenium“ gewählt. 
Seine Erfindung bestand darin, die Formen aller Buchstaben des Alphabets einzeln aus Metall zu gießen (Drucken mit beweglichen Lettern) und sie zu Wörtern und Seiten zusammenzusetzen. Diese Erfindung sollte die Welt grundlegend verändern, denn Wissen konnte nun schneller weitergegeben werden. Öffentliche Kritik an Missständen in Kirche und Staat konnte durch Flugschriften verbreitet werden, aber auch die Obrigkeit bediente sich der neuen Erfindung, um ihre Erlasse und Verordnungen dem Volk bekannt zu geben.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!
Deine Vorteile
  • Bessere Noten mit über 10.000 Lerninhalten in 9 Fächern
  • Originalklassenarbeiten, Musterlösungen und Übungen
  • NEU: Persönliche WhatsApp-Nachhilfe

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Geschichtethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel