Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Französisch

le pronom personnel tonique / Unverbundenes Personalpronomen

Allgemein

Das unverbundene Personalpronomen ist eine Besonderheit der französischen Sprache. Es steht allein und ohne Verb. Es hebt das Subjekt hervor, was im Deutschen lediglich durch die Betonung mittels Aussprache erfolgt. Es steht auch nach Präpositionen.

Formen und Gebrauch

  Singular Plural
1. Person moi nous
2. Person toi vous
3. Person Maskulinum lui eux
3. Person Femininum elle elles

Es wird verwendet:

  • alleinstehend in einem Satz ohne Verb (z. B. bei einer pauschalen Bejahung / Verneinung eines Satzes):
    Qui veut un thé? – Moi! (Ich!) Et toi (du), Marie? – Non, pas moi (ich nicht). Et toi, Julien? – Moi non plus (ich auch nicht).
  • zur Betonung von Subjektpronomen:
    Moi, je préfère un café. (Ich mag lieber …)
  • nach Präpositionen wie z. B. à, avec, contre, de, pour, sans oder sur:
    Je sors avec elle. / Ce sac est à moi. / Je compte sur vous.
  • nach c’est und ce sont in der Hervorhebung mit c’est … qui / que:
    C’est toi qui as gagné, ce ne sont pas eux.
  • beim Vergleich:
    Elle est plus sympa que lui.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Französischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel