Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Französisch

Participe passé

Bildung

Für die Bildung des Participe passé gibt es folgende Regeln:

  • Verben auf -er haben die Endung -é.
  • Verben auf -ir haben die Endung -i,
  • Verben auf -dre haben die Endung -u,
  • Verben auf -oir haben häufig die Endung -u, sind jedoch oftmals unregelmäßig.

Beispiele:

travailler → j’ai travaillé (ich habe gearbeitet)
finir → vous avez fini (ihr habt beendet)
attendre → il a attendu (er hat gewartet)
pouvoir → nous avons pu (wir haben gekonnt)

Viele unregelmäßige Verben haben auch unregelmäßige Partizipien.

Beispiele:

prendre → tu as pris (du hast genommen)
faire → elle a fait (sie hat gemacht)

Gebrauch

Das Participe passé wird zur Bildung folgender zusammengesetzter Zeiten verwendet:

Es wird verwendet

  • zur Bildung des Passivs:
    Elle est interrogée par le directeur. (Sie wird vom Direktor befragt.)
  • anstelle eines Relativssatzes:
    La petite fille qui était restée seule, jouait avec sa poupée. La petite fille, restée seule, jouait avec sa poupée.
  • anstelle eines Temporalsatzes:
    Quand le taxi est arrivé devant l’hôtel, il s’est arrêté. → Arrivé devant l’hôtel, le taxi s’est arrêté.
  • anstelle eines Kausalsatzes:
    Comme les étudiants avaient terminé leurs cours, ils sont allés au cinéma. → Leurs cours terminés, les étudiants sont allés au cinéma.

In diesen Konstruktionen richtet sich das Participe passé in Genus und Numerus nach dem Subjekt.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!
Deine Vorteile
  • Bessere Noten mit über 10.000 Lerninhalten in 9 Fächern
  • Originalklassenarbeiten, Musterlösungen und Übungen
  • NEU: Persönliche WhatsApp-Nachhilfe

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Französischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel