Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Französisch

la phrase déclarative / Aussagesatz

Allgemein

Es gibt bejahte und verneinte Aussagesätze. Sie können im Aktiv oder Passiv stehen und die Wortstellung ist weitgehend durch feste Regeln vorgegeben.

Bejahter Aussagesatz

Die Wortstellung in einem bejahten Aussagesatz (la phrase affirmative) ist immer Subjekt + Verb (+ Ergänzung).

Ergänzungen können sein:

  • direkte Objekte (wen?, was?),
  • indirekte Objekte (wem?),
  • adverbiale Bestimmungen (wo?, wann?, wie?, warum?) oder
  • prädikative Ergänzungen.
Subjekt Verb Ergänzung
Je lis un roman.
Tu écris à ton frère.
Nous habitons dans la banlieue.
Notre quartier est calme.

Adverbiale Bestimmungen können auch am Satzanfang stehen und werden mit Komma abgetrennt. Anders als im Deutschen wird dann die Wortstellung Subjekt + Verb + Ergänzung beibehalten.

Beispiele:

  • Les cours commencent à 8 h15 en France.
  • Normalement, les cours commencent à 8 h15 en France.

Stellung des direkten und indirekten Objekts

Manche Verben können ein direktes und ein indirektes Objekt haben. Dazu gehören z. B.: acheter qc à qn, demander qc à qn, donner qc à qn, envoyer qc à qn, montrer qc à qn …
In der Regel steht das direkte vor dem indirekten Objekt.

Beispiele:

  direktes Objekt indirektes Objekt  
Il montre son nouveau portable  à ses copains.  
Je vais envoyer  le cadeau à Florence  par la poste.
  • Das direkte Objekt kann nach dem indirekten stehen, wenn es länger ist:
    Tu vas raconter à ton voisin ton dernier voyage en Asie.
  • Das direkte und indirekte Objekt kann durch Personalpronomen vertreten sein (le pronom personnel objet direct, le pronom personnel objet indirect):
    Tu lui montres les photos de l’Asie. Tu les montres à ton voisin. Montre-les-nous aussi!

Verneinter Aussagesatz

Ein Satz wird mit Verneinungsadverbien, z. B. ne … pas, verneint (la phrase négative). Sie umschließen das Verb.

Beispiele: Il ne chante pas. / Elle ne lit jamais les revues de mode. / Nous n’habitons plus à Paris.

  • Vor Vokal oder stummem h wird ne apostrophiert:
    Je n’ai jamais oublié ton anniversaire.
  • Steht das Verb in einer zusammengesetzten Zeit, umschließt die Verneinung das Hilfsverb:
    Je n’ai rencontré personne dans la rue.
  • Folgt dem Verb ein Infinitiv, umschließt die Verneinung das konjugierte Verb:
    Il ne veut pas apprendre à danser.
  • Die Verneinungswörter personne, non plus, nulle part stehen nach dem Partizip bzw. dem Infinitiv:
    Elle n’a pas voulu sortir non plus? / Non, elle n’est allée nulle part.
  • ne steht vor dem Objektpronomen:
    Je ne les ai pas reconnus peut-être.
  • Wenn eine Menge verneint wird, steht kein Begleiter, sondern nur de:
    Elle n’achète plus de viande. / Nous ne mangeons jamais de viande.
  • Nach aimer, adorer, détester, être steht immer der bestimmte Artikel:
    Je naime pas le vin. Aber: Ce nest pas du vin.

Verneinungsadverbien

Es gibt zahlreiche verschiedene Verneinungsadverbien, mit denen man nuanciert verneinen kann. Dazu gehören:
ne … pas · ne … pas du tout · ne … pas de · ne … plus · ne … plus de · ne … rien · ne … jamais · ne … plus jamais · ne … ni … ni · ne … personne · ne … pas non plus · ne … nulle part.

Beispiele:

On ne travaille pas le dimanche. (nicht) Tu n’as jamais revu Stéphane? (nie)
Il n’est pas du tout fatigué. (überhaupt nicht) Non, je ne l’ai plus jamais revu. (nie mehr)
Nous n’avons pas de problèmes. (keine) Je n’ai revu ni Jules ni Marc. (weder … noch)
Ils n’habitent plus ici. (nicht mehr) Tu n’as rencontré personne. (niemanden)
Vous n’avez plus de questions. (keine mehr) Je ne leur ai pas écrit non plus. (auch nicht)
Je n’ai rien compris. (nichts) Leur adresse, je ne la trouve nulle part. (nirgendwo)
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Französischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel