Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Englisch

Relative clause / Relativsatz

Merkmale

  • Relativsätze sind Nebensätze, die durch ein Relativpronomen eingeleitet werden und eine Person oder eine Sache genauer bestimmen.
  • Sie können sich auf ganze Sätze oder auf einzelne Ausdrücke beziehen.
  • Bezieht sich ein Relativsatz auf den gesamten Satz, wird das Relativpronomen which verwendet. Häufig beinhaltet der Relativsatz dann einen Kommentar.
  • Relativpronomen können Subjekt oder Objekt des Relativsatzes sein.

Kurz gesagt: Ein Relativsatz ist ein Nebensatz, der durch ein Relativpronomen – who, which, whose – eingeleitet wird. Wir benutzen Relativsätze, um einen Teil des Hauptsatzes durch zusätzliche Informationen genauer zu bestimmen.

Beispiele

  • It was my Dad who gave me tickets for the Wembley Stadium. 
  • The player who scored a goal did a somersault afterwards.
  • My Dad and I saw our favourite team win which made us very happy.
  • Do you know the boy who is talking to Jane? (who als Subjekt: der Junge, der mit Jane spricht)
  • The boy who you met at my party is my cousin. (who als Objekt: der Junge, den du getroffen hast)

Merke dir: Für Personen benutzen wir das Relativpronomen who und für Dinge which. Statt who und which können wir auch that für Personen und Dinge einsetzen. Eine ausführliche Beschreibung der relative pronouns finest du hier.

Arten von relative clauses

In der Regel wird zwischen verschiedenen relative clauses unterschieden:

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel