Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Englisch

Question / Fragesatz

Allgemein

Man unterscheidet zwei Arten von Fragen:

  • Fragen ohne Fragewort (Entscheidungsfrage)
  • Fragen mit Fragewort

Question without question word / Frage ohne Fragewort

Fragesätze ohne Fragewort können mit „ja“ oder  „nein“ beantwortet werden. Deshalb werden sie auch Entscheidungsfragen genannt.

Bildung

Fragesätze ohne Fragewort werden immer mit einem Hilfsverb eingeleitet. Das Hilfsverb steht vor dem Subjekt. Wenn kein anderes Hilfsverb zur Verfügung steht, wird im present simple do / does verwendet.

Die Satzstellung lautet: Hilfsverb + Subjekt + Vollverb + Ergänzung.

Beispiele:

  • Do you like this music? – Yes, I do./No, I don’t.
  • Ann has phoned. → Has Ann phoned?
  • Ann and Rob will visit us. → Will Ann and Rob visit us?
  • They can come tomorrow. → Can they come tomorrow?
  • Ben was delighted. → Was Ben delighted?
  • Kate wants to come along. → Does Kate want to come along?

Wenn kein anderes Hilfsverb zur Verfügung steht, wird im simple past did zur Umschreibung verwendet.

Beispiele:

  • Did you learn Latin at school?
  • Didn’t they notify you?

Question with question word / Frage mit Fragewort

Das Fragewort (who, where, why usw.) leitet den Fragesatz ein.

Bildung

Es folgt die Satzstellung wie in Fragesätzen ohne Fragewort. Das Fragewort wird dabei vorangestellt.

Beispiele:

  • What did you do last night?
  • Who did you talk to?
  • Whose bike is this?
  • Where do they meet?
  • Why are you scared of flying?
  • Where have they gone?
  • How old are your borthers?

Fragen mit Fragewörtern als Subjekt

Bei Fragen, in denen who / what / which das Subjekt des Satzes bilden, umschreibt man nicht mit do / does / did. Man nennt sie auch Subjektfragen. Die normale Wortstellung (Subjekt – Verb – Objekt) bleibt erhalten.

  • Who phoned so late last night? (subject = who) (Wer rief gestern Nacht so spät an?)
  • Who wrote the invitations? (Wer schrieb die Einladungen?)
  • Aber: Who did you phone so late last night? (subject = you) (Wen riefst du gestern Nacht so spät noch an?)

Weitere Beispiele, in denen das Fragewort das Subjekt des Satzes bildet: 

  • What happened to your dog? 
  • Which train goes to South Wales?

Als Antwortmöglichkeit auf eine Subjektfrage bietet sich – ergänzend zum Namen der handelnden Person – häufig die Verwendung eines Hilfsverbs an.

  • Who phoned so late? Tom (did).
  • Who wrote the invitations? Sarah (did).

Question tag / Frageanhängsel

Aussagesätze mit Frageanhängsel (question tags) sind eine Besonderheit des Englischen und kommen in der gesprochenen Sprache sehr häufig vor. Sie entsprechen dem Deutschen „oder?“/„nicht wahr?“ und fordern vom Hörer eine Zustimmung oder eine Bestätigung des Gesagten.

  • It is such a nice day today, isn’t it?
  • You will go out tonight, won’t you?
  • I can’t wear this blue dress, can I?

Bildung

Gebildet werden Bestätigungsfragen mit dem Hilfsverb und dem Subjekt des Aussagesatzes. Das Subjekt ist immer ein Personalpronomen (personal pronoun). Ist im Aussagesatz kein Hilfsverb vorhanden, wird das Frageanhängsel mit einer Form von do gebildet.

  • I can rely on you, can’ t I?
  • You will remember it, won’t you?
  • You weren’t listening, were you?
  • Andy and Lisa went for a walk, didn’t they?

In bejahten Aussagesätzen (statement) wird das Frageanhängsel verneint. In verneinten Aussagesätzen wird das Frageanhängsel bejaht.

  • They usually walk along the lake, don’t they?
  • You haven’t got a minute, have you?

Bei let’ s und I am werden die Frageanhängsel mit shall we und aren’t I gebildet.

  • Let’s go for a run, shall we?
  • I am a lucky girl, aren’t I? (nicht: am not I)

Short answer / Kurzantwort

Auf Entscheidungsfragen antwortet man im Englischen nicht einfach mit „ja“ oder „nein“, sondern verwendet häufig eine Kurzantwort.

  • Can you play Volleyball? – No, I can’t.
  • Does she own a squash racket? – Yes, she does.
  • Are there any oranges left? – No, there aren’t.

Bildung

In der Kurzantwort wird das Hilfsverb des Fragesatzes wiederholt. Entscheidungsfragen können auch mit Wendungen wie I don’t think so, perhaps, I’m not sure beantwortet werden

  • Has he got time this afternoon? – Yes, he has.
  • Are Betty and Paul married? – I don’t think so.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel