Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Englisch

Poetic texts / Lyrische Texte

Allgemein

Die Lyrik gehört neben der Epik und Dramatik zu den drei Gattungen der Literatur. Der Begriff Lyrik leitet sich ab von griech. lyríkon und bezeichnete ursprünglich einen Gesang, der zum Spiel der Lyra / Leier gehört. Heute verstehen wir unter Lyrik alles in Gedichtform Geschriebene oder Überlieferte. Dabei gibt es zahlreiche Formen zu unterscheiden. Unter dem Gattungsbegriff versammeln sich poems (Gedichte) bzw. Gedichtformen aller Art wie etwa ballad (Ballade), ode (Ode), elegy (Elegie) oder sonnet (Sonett).

Merkmale

  • Lyrische Texte unterscheiden sich von epischen und dramatischen Texten durch ihre äußere Gestalt und durch ihre sprachliche Konzentration.
  • Sie zeichnen sich aus durch ihren sprachlichen Rhythmus. Den rhythm (Rhythmus) können wir mithilfe des Versmaßes (metre / Metrum) angeben.
  • Häufig, aber nicht immer, finden wir in der Lyrik den Reim und können das rhyme scheme (Reimschema) bestimmen.
  • Außerdem unterscheiden sich lyrische Texte durch ihre Subjektivität und den Bezug auf ein lyrisches Subjekt, z. B. ein lyrical I (lyrisches Ich), von anderen Textformen.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel