Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Englisch

Hemingway, Ernest

Ernest Hemingway (1898-1961), amerikanischer Schriftsteller, geb. am 21.07.1899 in Oak Park, Illinois, gest. am 02. Juli 1961 in Ketchum, Idaho. Hemingway litt unter starken Depressionen und beging Selbstmord.

 

Werke (Auswahl)

Hemingway gilt als einer der einflussreichsten und wegweisendsten US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Er war Verfasser zahlreicher Kurzgeschichten sowie Romane und war auch als Reporter und Kriegsberichterstatter tätig. 1953 erhielt er den Pulitzerpreis und 1954 den Nobelpreis für Literatur. Zu seinen bekanntesten Werken zählen The Sun Also Rises (1926),  A Farewell to Arms (1929), For Whom the Bell Tolls (1940) und The Old Man and the Sea (1952).

Themen

Immer wiederkehrende Themen in Hemingways Werk sind die individuelle Sinnsuche, Krieg, Tod und Gewalt, Tapferkeit, Treue, Männlichkeit und das Verhältnis zwischen Frauen und Männern. Hemingway beschäftigte sich mit den Gefühlen und Ängsten der "Verlorenen Generation" (Lost Generation), einer Gruppe von amerikanischen Schriftstellern, die während und nach dem Ersten Weltkrieg nach Europa kamen.

 

 

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel