Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Englisch

Conditional I and II / Konjunktiv I und II

Um eine Möglichkeit auszudrücken, wird im Englischen das conditional verwendet, das dem deutschen Konjunktiv ähnlich ist. Es gibt es zwei Zeitformen für das conditional: das conditional I und das conditional II.

Conditional I

Das conditional I (Konjunktiv Präsens) drückt eine Möglichkeit in der Zukunft aus. Es wird gebildet mit dem Hilfsverb would und dem infinitive (Grundform) des Vollverbs. Verwendet wird es hauptsächlich ...

  • in if-Sätzen vom Typ II: If she had enough money, she would buy a new shirt.
  • zum Ausdruck eines Wunsches: A hot tea would be good.
  • in der indirekten Rede der Vergangenheit, wenn das Verb in der direkten Rede im will-future stand: Peter said he would go to New York next year.

Conditional II

Das conditional II (Konjunktiv Perfekt) drückt eine Möglichkeit in der Vergangenheit aus, die nicht mehr eintreten kann. Es wird gebildet mit den Hilfsverben would + have und dem past participle des Vollverbs. Verwendet wird es hauptsächlich ...

  • in if-clauses vom Typ III: They would have invited you to the party, if you had asked them.
  • zum Ausdruck eines Wunsches, der sich nicht mehr erfüllen lässt: I wouldn't have liked to go on holidays with my parents.
  • in der indirekten Rede der Vergangenheit, wenn das Verb in der indirekten Rede im future perfect stand: Peter said he would have gone to New York at that time of the following months.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel