Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du die modal auxiliaries can, must und may und ihre Ersatzformen gebrauchst


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie du die modal auxiliaries can, must und may und ihre Ersatzformen gebrauchst

Task

Express the following sentences in English using the correct modal auxiliaries or its substitute. Sometimes there is more than one correct answer.

  1. Du bittest deinen Lehrer, etwas zu wiederholen.
  2. Du musst jetzt gehen.
  3. Du fragst, ob es möglich ist, dass Fenster zu öffnen.
  4. Du konntest gestern keine Hausaufgaben machen.
  5. Der Lehrer sagt, dass ihr leise sein müsst.

Das musst du wissen

Can, can't, may, may not, must, mustn't, need und needn't sind modal auxiliaries (Modalverben). Sie sagen aus, ob etwas

  • getan werden kann (I can speak English. Ich kann Englisch sprechen.),
  • muss (I must go now. Ich muss jetzt gehen.),
  • darf (May I go to the concert? Darf ich auf das Konzert gehen?) 
  • oder soll (I have to go shopping. My mother told me so. Meine Mutter sagte mir, ich muss jetzt einkaufen gehen.). 

Auf ein Modalverben folgt immer der Infinitiv des Vollverbs ohne to (zum Beispiel: You can ask her at the weekend.)
Einige modal auxiliaries kannst du nur im simple present und simple past verwenden, für alle anderen Zeiten brauchst du die Ersatzformen (to be able to, to have to, to be allowed to).

Mit diesen modal auxiliaries und ihren Ersatzformen drückst du eine Fähigkeit oder Unfähigkeit aus:

Mit diesen modal auxiliaries und ihren Ersatzformen drückst du eine Erlaubnis, eine Bitte oder ein Verbot aus:

Mit diesen modal auxiliaries und ihren Ersatzformen drückst du eine Verpflichtung oder Aufforderung aus:

Schritt 1: Überprüfe, welche Aussage die Sätze haben

Überprüfe zunächst, welche Aussage die Sätze haben. Versuche dir den Sinn über den Zusammenhang zu erschließen.

  1. Du bittest deinen Lehrer, etwas zu wiederholen. → Bitte
  2. Du musst jetzt gehen. → Verpflichtung
  3. Du fragst, ob es möglich ist, dass Fenster zu öffnen.  → Bitte
  4. Du konntest gestern keine Hausaufgaben machen. → Fähigkeit
  5. Der Lehrer sagt, dass ihr leise sein müsst. → Aufforderung

Schritt 2: Übersetze die Sätze

Übersetze nun die Sätze und verwende dabei die richtigen modal auxiliaries oder eine Ersatzform.

  1. Du bittest deinen Lehrer, etwas zu wiederholen. → Da du eine Bitte, die jemand anders betrifft, als Frage formulieren sollst, kannst du hier entweder can oder could (Höflichkeitsform) benutzen.
    Can you repeat that, please? / Could you repeat that, please? 
  2. Du musst jetzt gehen. → Hier wird von einer Verpflichtung gesprochen. Du kannst entweder das Verb must oder die Ersatzform have to benutzen, da du nicht weißt, ob es sich um ein persönliches Bedürfnis oder einen äußeren Zwang handelt.
    must go now. / I have to go now.
  3. Du fragst, ob es möglich ist, dass Fenster zu öffnen. → Hier formulierst du auch einen Bitte, du kannst sie mit can oder may (Höflichkeitsform) formulieren.
    Can I open the window? / May I open the window?
  4. Du konntest gestern keine Hausaufgaben machen. → Du warst gestern nicht fähig (es war dir unmöglich) deine Hausaufgaben zu machen. Da es sich um eine Situation in der Vergangenheit handelt, kannst du das Verb couldn't oder to be able to verwenden. 
    I couldn't do my homework yesterday. / I wasn't able to do my homework yesterday.
  5. Der Lehrer sagt, dass ihr leise sein müsst. →  Hier handelt es sich um eine Aufforderung. Da es sich um ein persönliches Bdürfnis handelt, ist must das richtige Verb
    You must be quiet.

Lösung

  1. Can you repeat that, please? / Could you repeat that, please?
  2. I must go now. / I have to go now.
  3. Can I open the window?”/ May I open the window?
  4. I couldn’t do my homework yesterday. / I  wasn't able to do my homework yesterday.
  5. You must be quiet.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Videos findest du hier