Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du den s-Genitiv bildest und gebrauchst


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie du den s-Genitiv bildest und gebrauchst

Task

Write the names in the gaps using a genitive. Where does the apostrophe go? 

  1. This is ____________ (Mary) dog.
  2. Let’s go to the _____________ (Smiths) house.
  3. The ___________________ (children) room is upstairs.
  4. This is _________________ (James) guitar.
  5. _______________________________ (Peter and Paul) school is very big.

Das musst du wissen

Der Genitiv drückt aus, dass zwei Nomen aufeinander bezogen sind oder dass jemandem etwas gehört. Man bezeichnet ihn daher häufig auch als Besitzform.

Zur Bildung des Genitivs gibt es folgende Regeln:

  • Wenn etwas einer Person gehört, hängst du an diese Person ein ’s an und bildest so den Genitiv. Bei Sachen funktioniert das genauso. 
    ​Beispiel: This is David’s car.
  • Das ’s wird auch angehängt, wenn der Name der Person auf s endet. 
    Beispiel: This is Charles’s car. 
  • Bei der Bezeichnung einer Gruppe von Leuten oder Dingen, die auf Plural-s endet, hängst du beim Genitiv lediglich einen Apostroph an.
    Beispiel: This is the Millers car.
  • Bei Wörtern, die den Plural ohne s bilden, wie etwa children oder men, wird im Genitiv ’s angehängt.
    Beispiel: These are the mens showers.
  • Sollen zwei verschiedene Personen in den Genitiv gesetzt werden, wird das ’s nur an die zuletzt genannte Person angehängt.
    Beispiel: David and Joe’s parents live in New York.

Schritt 1: Prüfe, wer oder was in den Genitiv gesetzt werden soll

Überlege im ersten Schritt, wer oder was in den Genitiv gesetzt werden soll: Ist es eine Person oder eine Sache? Steht sie in der Einzahl oder in der Mehrzahl? 

  1. Mary: eine Person
  2. the Smiths: eine Familie, also eine Gruppe von mehreren Personen
  3. children: eine Gruppe von mehreren Personen
  4. James: eine Person
  5. Peter and Paul: zwei einzeln genannte Personen

Schritt 2: Prüfe, ob es Wörter gibt, die auf s enden

Überprüfe nun, ob die Wörter, die du in den Genitiv setzen willst, auf s enden. 

  1. Mary: keine Besonderheit bei der Schreibung: Name, der nicht auf s endet
  2. the Smiths: Plural-s am Ende
  3. children: unregelmäßiger Plural ohne s
  4. James: Name, der auf s endet 
  5. Peter and Paul: zwei einzeln genannte Personen ohne Besonderheit bei der Schreibung 

Schritt 3: Bilde die Genitivformen

Bilde nun die Genitivformen, indem du die entsprechenden Genitivregeln anwendest.

  1. eine Person ohne Besonderheit bei der Schreibung → ’s anhängen: Mary → Marys
  2. eine Gruppe von mehreren Personen mit Plural-s am Ende  nur Apostroph anhängen: the Smiths  the Smiths
  3. eine Gruppe von mehreren Personen mit unregelmäßigem Plural ohne s  ’s anhängen: children → childrens
  4. eine Person, die auf s endet → ’s anhängen: James Jamess
  5. zwei einzeln genannte Personen ohne Besonderheiten bei der Schreibung → ’s nur an die zuletzt genannte Person anhängen: Peter and Paul → Peter and Pauls

Lösung

  1. This is Marys dog.  
  2. Lets go to the Smiths house. 
  3. The childrens room is upstairs. 
  4. This is Jamess guitar. 
  5. Peter and Pauls school is very big. 
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Videos findest du hier