Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du den to-infinitive nach bestimmten Verben gebrauchst


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie du den to-infinitive nach bestimmten Verben gebrauchst

Task

Re-form these sentences by using the infinitive with to.

  1. Dad told us that we shouldn’t go to the lake by ourselves.
  2. I expect that you are here on time tomorrow.
  3. Maggie advised us that we should wear hiking boots.

Das musst du wissen

Du weißt bereits, dass der Infinitiv mit to im Englischen vielseitig gebraucht wird. Einen weiteren Gebrauch lernst du hier kennen. Du kennst im Englischen eine ganze Reihe von Verben, die den Gebrauch des to-infinitive auslösen. Zu ihnen zählen Verben, die eine Anweisung/einen Befehl, eine Erlaubnis, einen Ratschlag oder eine Bitte/einen Wunsch an jemanden ausdrücken. In diese Kategorien fallen auch to expect, to tell, to ask, to allow, to advise, to want und to need. Merke dir also: Nach to expect, to tell, to ask, to allow, to advise, to want und to need folgt immer der to-infinitive.

Der Satz folgt dann einer bestimmten Struktur. Sieh dir dazu zunächst eine ganz normale Nebensatzkonstruktion mit to expect an. In dieser Konstruktion gibt es zwei SubjekteMr Clark als Subjekt des Hauptsatzes und Keira als Subjekt des Nebensatzes.

Wie du den to-infinitive nach bestimmten Verben gebrauchst - Abbildung 1

Hier siehst du nun im Vergleich die Struktur eines Infinitivsatzes mit to. Mr Clark ist wieder Subjekt des Satzes. Auf den gesamten Satz bezogen ist Keira in der Infinitivkonstruktion jedoch nun das Objekt: „Wer erwartet von wem was?“ Deutlich erkennen kannst du dies auch, wenn du Keira durch ein Personalpronomen ersetzt.
Mr Clark expected Keira (= her) to do her homework thoroughly.

Verneint wird der Infinitiv mit to, indem du ihm not voranstellst.
Our tour guide told us not to drop litter on the ground.

Übrigens: Die beiden Verben to want und to need benötigen immer einen Infinitiv. Eine Nebensatzkonstruktion ist hier nicht möglich.

Schritt 1: Markiere dir das Verb, das den Infinitiv mit to auslöst

Da du nun weißt, wie du den to-infinitive nach den Verben to expect, to tell, to ask, to allow, to advise, to want und to need gebrauchst, kannst du beginnen die Aufgabe zu lösen. Markiere dir dazu zunächst in jedem Satz das Verb, das den Infinitiv mit to auslöst.

In Satz a) ist dieses Verb told.

In Satz b) lautet das Verb expect.

In Satz c) löst advised den Infinitiv aus.

  1.  Dad told us that we shouldn’t go to the lake by ourselves.
  2. I expect that you are here on time tomorrow.
  3. Maggie advised us that we should wear hiking boots.

Schritt 2: Markiere dir das Verb des Nebensatzes

Schau dir im zweiten Schritt den Nebensatz an und markiere dir das Verb, das du zum to-infinitve umformen musst.

In den Sätzen a) und c) werden später die Konstruktionen shouldn’t go und should wear zum Infinitiv. Das Hilfsverb should fällt dann weg.
In Satz b) wird are zum Infinitiv.

  1. Dad told us that we shouldn’t go to the lake by ourselves.
  2. I expect that you are here on time tomorrow.
  3. Maggie advised us that we should wear hiking boots.

Schritt 3: Forme die Sätze um

Nachdem du dir die Verben der Nebensätze markiert hast, kannst du im dritten Schritt damit beginnen, die Sätze umzuformen. Denk an die Verneinung im ersten Satz.

In den Sätzen a) und c) fallen die Subjekte aus dem Nebensatz (we) nach der Umformung weg. Der Grund dafür ist, dass das erforderliche Objekt der Infinitivkonstruktion schon dasteht: us.
In Satz b) wird das Subjekt des Nebensatzes (you) in der Infinitivkonstruktion zum Objekt des Gesamtsatzes.  

  1. Dad told us not to go to the lake by ourselves.
  2. I expect you to be here on time tomorrow.
  3. Maggie advised us to wear hiking boots.

Lösung

  1. Dad told us not to go to the lake by ourselves.
  2. I expected you to be here on time tomorrow.
  3. Maggie advised us to wear hiking boots.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Videos findest du hier