Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du if-clauses (type III) bildest und gebrauchst


Task

Complete the following if-sentences (type III).

  1. If Jack _______________ (to take) better care on his bike, _______________ he (not / to break) his leg.
  2. We _______________ (to be) here sooner if there _______________ (not / to be) a traffic jam on the M3.
  3. I _______________ (not / to pass) my exam if I _______________ (not / to study) so hard.

Das musst du wissen

Der if-clause type III drückt eine nicht (bzw. nicht mehr) mögliche Bedingung aus, da die Voraussetzung, unter der etwas hätte eintreten können, in der Vergangenheit liegt. Wir sprechen also von einer irrealen Bedingung.

Um den if-clause type III bilden zu können, musst du Folgendes wissen: Wie auch bei den beiden anderen if-clauses folgt der if-clause type III in Hauptsatz (= main clause) und if-clause einer festen Zeitenregel.

if-clause

main clause

If I had seen Jen earlier,

I would have given her a lift.

past perfect
 

conditional II
(= would + have + past participle)

Schritt 1: Prüfe, welcher Teilsatz main clause und welcher Teilsatz if-clause ist

Überlege dir im ersten Schritt, welcher Teilsatz main clause und welcher Teilsatz if-clause ist. Markiere dir dafür am besten den if-clause farbig.

In Aufgabe a) und c) steht jeweils der if-clause voran, dann folgt der Hauptsatz.
In Aufgabe b) steht zuerst der main-clause und dann der if-clause. 

  1. If Jack _______________ (to take) better care on his bike, _______________ he (not / to break) his leg.
  2. We _______________ (to be) here sooner if there _______________ (not / to be) a traffic jam on the M3.
  3. I _______________ (not / to pass) my exam if I _______________ (not / to study) so hard.

Schritt 2: Vervollständige den Satz

Nachdem du nun weißt, welcher Teilsatz Hauptsatz bzw. if-Satz ist und welche Zeit du jeweils gebrauchen musst, kannst du die Sätze vervollständigen.

Satz a) beginnt mit dem if-clause, d. h., du musst das Verb im past perfect einsetzen. Im main clause, dem zweiten Teil des Satzes, musst du entsprechend das conditional II, also would + have + past participle, einsetzen.
In den Sätzen b) und c) beginnst du mit dem Hauptsatz. Die Zeit, die du hier gebrauchen musst, ist das 
conditional II. Im zweiten Teil des Satzes, dem if-clause, brauchst du das past perfect.

  1. If Jack had taken better care on his bike, he would not have broken his leg.
  2. We would have been here sooner if there hadn’t been a traffic jam on the M3.
  3. I would not have passed my exam if I hadn’t studied so hard.

Lösung

  1. If Jack had taken better care on his bike, he would not have broken his leg.
  2. We would have been here sooner if there hadn’t been a traffic jam on the M3.
  3. I would not have passed my exam if I hadn’t studied so hard.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier