Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du if-clauses (type I) bildest und gebrauchst


Task

Complete the following if-sentences (type I).

  1. If it _____________ (to be) sunny tomorrow, we ________________ (to go).
  2. We _____________ (to be able to) see the film better if we ________________ (not / to sit) in the first row.
  3. If Daniel _____________ (to forget) his homework again, Mr. Benson ________________ (to phone) his parents.

Das musst du wissen

If-clauses, auch Bedingungssätze genannt, drücken aus, was unter einer bestimmten Voraussetzung passiert. Wir unterscheiden drei Typen von if-clauses: erstens die reale Bedingung, zweitens die mögliche Bedingung und drittens die irreale Bedingung. Mit dem if-clause type I drückst du aus, dass etwas unter bestimmten Voraussetzungen relativ sicher eintreten wird. Deshalb spricht man, wie bereits erwähnt, von einer realen Bedingung.

Du bildest den if-clause type I mit den folgenden Zeiten:

if-clause

main clause

If we write this maths test today,

I’ll be off sick!

simple present

will-future

Schritt 1: Prüfe, welcher Teilsatz main clause und welcher Teilsatz if-clause ist

Überlege dir im ersten Schritt, welcher Teilsatz main clause und welcher if-clause ist. Markiere dir zur Unterscheidung am besten den if-clause
In den Aufgaben a) und c) steht der if-clause voran, dann folgt der Hauptsatz.
In Aufgabe b) steht der Hauptsatz zuerst, dann folgt der if-clause

  1. If it _____________ (to be) sunny tomorrow, we ________________ (to go).
  2. We _____________ (to be able to) see the film better if we ________________ (not / to sit) in the first row.
  3. If Daniel _____________ (to forget) his homework again, Mr. Benson ________________ (to phone) his parents.

Schritt 2: Vervollständige den Satz

Vervollständige nun die Sätze.

Satz a) und c) beginnen jeweils mit einem if-clause, d. h., im ersten Teil musst du das simple present einsetzen. Der main-clause bildet den zweiten Teil des Satzes. Die Zeit, die du dafür benötigst, ist also das will-future. Denk daran, im if-clause von Satz c) das -s bei der dritten Person Singular anzuhängen.
Satz b) beginnt mit dem Hauptsatz. Du musst also hier das will-future einsetzen. Der zweite Teil des Satzes ist der if-clause. Die Zeit, die du hier gebrauchen musst, ist das 
simple present.

  1. If it is sunny tomorrow, we will go swimming.
  2. We will be able to see the film better if we do not / don’t sit in the first row.
  3. If Daniel forgets his homework again, Mr. Benson will phone his parents.

Lösung

  1. If it is sunny tomorrow, we will go swimming.
  2. We will be able to see the film better if we do not/don’t sit in the first row.
  3. If Daniel forgets his homework again, Mr. Benson will phone his parents.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier