Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du ein Bild/Cartoon analysiert und interpretierst


Aufgabe

What atmosphere does the picture create? What is its message?

Hinweis: Das Bild Kissing Sailor von Alfred Eisenstaedt (1898–1995) findest du unter diesem Link: https://de.wikipedia.org/wiki/V-J_Day_in_Times_Square#/media/File:Kissin...

Schritt 1: Untersuche den Bildaufbau und seine Wirkung

Untersuche den Bildaufbau und beschreibe die Auswirkungen auf die Aussageabsicht des Künstlers. Warum stellt der Künstler Personen oder Objekte auf genau diese Weise dar? Welche Wirkung hat das auf den Betrachter?

  • Untersuche die Beziehung der Personen auf dem Bild zueinander.
  • Welche Botschaften senden Körperhaltung, Mimik (facial expression) und Gestik (gestures) der Personen?
  • Sind die Personen positiv, neutral, negativ dargestellt?
  • Charakterisiere, falls Text vorhanden, die Sprache bzw. das Sprachregister und überlege, welche Bedeutung dem zukommt.

Achte bei der Analyse von Fotos (und auch Gemälden oder Zeichnungen) darauf, dass sie keine objektiven Abbilder der Realität sind, sondern „transformierte Wirklichkeit“. Dies bedeutet, dass der Fotograf bzw. der Künstler „Realität“ gestaltet, indem er z. B. den Aufnahmestandort oder den Bildausschnitt auswählt und dadurch die Wirkung des Bildes mitbestimmt:

  • Achte auf den gewählten Bildausschnitt (frame), den Bildaufbau (composition), den Blickwinkel (point of view) und die Perspektive (perspective).
  • Untersuche die Einstellungsgröße: Ist es eine Detailaufnahme (extreme close up), eine Großaufnahme (close up), eine Totale (long shot) oder eine weite Einstellung (full shot)?

Achte bei der Analyse von Cartoons darauf, ob es sich um eine politische Karikatur (political cartoon) oder eine Witzzeichnung (gag-cartoon) handelt.

  • Gag-cartoons wollen menschliche Schwächen, Verhaltensweisen oder Ansichten ironisch kommentieren oder auf humorvolle Weise darstellen.
  • Political cartoons üben Kritik an gesellschaftlichen und politischen Verhältnissen und Werten. Die Haltung des Karikaturisten (cartoonist) wird zugespitzt präsentiert. Dabei bedienen sich Karikaturisten häufig bestimmter Stilmittel (stylistic devices) wie z. B. Symbole, Verfremdung oder Übertreibung (hyperbole).

Schritt 2: Analysiere die Stilmittel

Identifiziere die in der Karikatur, dem Cartoon, Bild oder Foto verwendeten Stilmittel (stylistic devices). Wichtig ist, dass du die verschiedenen Stilmittel nicht nur nennst, sondern ihre Wirkung beschreibst und sie in ihrer Funktion wahrnimmst.


Stilmittel in Bild oder Cartoon

  • Übertreibung (hyperbole): inhaltlich Bedeutendes (individuelle Merkmale, typische Attribute einer Person usw.) werden übergroß wiedergegeben.
  • Verallgemeinerung (synekdoche): Ein Begriff wird durch einen engeren oder weiteren Begriff ersetzt bzw. dessen Bild dargestellt, z. B. Geldbeutel für „Reichtum“.
  • Symbol: bildhaftes Zeichen, das auf etwas Höheres verweist, z. B. weiße Taube als Friedenssymbol.
  • Metapher (metaphor): Vergleich, z. B. dunkle Wolken und Sturm als Metapher für politisches Unwetter.
  • Allegorie (allegory): ein abstrakter Begriff wird durch ein rational fassbares Bild dargestellt, z. B. Amor mit dem Pfeil steht für die Liebe.
  • Zitat (reference/allusion): Eine Aussage oder ein Bild aus einem anderen Kontext wird als Anspielung in das Bild gebracht, z. B. eine Figur, die eine Lösung für ein Problem finden muss, wird in der Pose des „Denkers“ von Auguste Rodin dargestellt.

Schritt 3: Betrachte den Kontext und die Intention

Mache dir zum Abschluss der Analyse Gedanken über den Kontext des Bildes bzw. Cartoons und die Intention bzw. Botschaft des Künstlers:

  • In welchem räumlichen, zeitlichen und thematischen Kontext steht das Bild, die Karikatur oder der Cartoon? Geht es um ein historisches Ereignis, eine politische Entwicklung, eine soziale Fragestellung o. Ä.?
  • Wer ist der Adressat bzw. die Zielgruppe?
  • Was ist die Absicht des Künstlers, welche Botschaft hat er?

Lösung

The photo shows a scene of a special day, a day of celebration. Instead of cars, the streets are crowded with people, who have just heard of the end of the war. They are laughing and hugging each other. The photo expresses all the joy the people felt at the war being finally over. The pretty young woman in her white dress stands for beauty and peace. The young sailor gives peace a kiss of welcome.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier