Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du das future passive bildest


Task

Put the following sentences into passive.

  1. The train will have passed London by midnight.
  2. He will give his sister advice.
  3. I will have finished my homework by then.
  4. They will build the skyscraper.

Das musst du wissen

Du weißt, dass du mit dem Passiv ausdrückst, was mit jemandem oder etwas geschieht. Die Tat, die Handlung – also das, was geschieht – steht im Vordergrund und nicht der Täter oder Verursacher. 

Im future passive gibt es zwei Zeiten zu beachten, das will-future und das future perfect. Das will-future verwendest du, um „normale“, vorhergesehene Ereignisse zum Ausdruck zu bringen oder Dinge, die definitiv eintreten werden. Das future perfect beschreibt dagegen Vorgänge, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft bereits abgeschlossen sein werden.

Um Sätze im Passiv zu bilden, musst du wissen, dass du das Hilfsverb to be in der Zeitform des Aktivsatzes und das past participle des Vollverbs benötigst. Stehen die Aktivsätze im will-future oder im future perfect, so richten sich auch die Passivsätze, die du bilden sollst, nach dieser Zeit. Das bedeutet, das Hilfsverb to be wird in allen Sätzen in einer der beiden Zeitformen stehen.

Merke dir am besten die folgenden Formeln:

  • will-future passive: will be + past participle (Infinitiv + -ed bei regelmäßigen Verben / 3. Spalte der Tabelle unregelmäßiger Verben)
  • future perfect passive: will have been + past participle (Infinitiv + -ed bei regelmäßigen Verben / 3. Spalte der Tabelle unregelmäßiger Verben)

Schritt 1: Mach das Objekt des Aktivsatzes zum Subjekt des Passivsatzes

Wie bei allen Aktivsätzen, die du zu Passivsätzen umformst, musst du zuerst das direkte Objekt des aktiven Satzes zum Subjekt des passiven Satzes machen. Das direkte Objekt ist dein Akkusativobjekt im Satz, also der Teil des Satzes, den du mit Wen oder was? erfragen kannst. Das indirekte Objekt, das Dativobjekt, erfragst du mit Wem?.

Für Satz a. heißt das, London wird als direktes Objekt des Aktivsatzes zum Subjekt des Passivsatzes.

  1. The train will have passed London by midnight. → London...

In Satz b. hast du zwei Objekte, his sister und advice. Da die beiden Objekte direkt miteinander verbunden sind (sie beziehen sich aufeinander und sind nicht durch eine Präposition o. Ä. voneinander getrennt), kannst du dir aussuchen, mit welchem Objekt du den Passivsatz einleitest. Versuche es in dieser Aufgabe mal mit beiden.

  1. He will give his sister advice. → His sister... / → Advice...

In Satz c. gibt es wieder nur ein Objekt, my homework.

  1. I will have finished my homework by then. → My homework...

Und auch Satz d. beinhaltet nur ein Objekt, nämlich the skyscraper.

  1. They will build the skyscraper. → The skyscraper...

Schritt 2: Passe die Verbformen an

Im zweiten Schritt kommt nun der wichtigste Teil: Du sollst die Verbformen anpassen. Das bedeutet, du setzt dein Hilfsverb to be in die jeweilige Zeitform des Aktivsatzes, will-future oder future perfect, und fügst anschließend dein Hauptverb im past participle hinzu. Da in beiden Zeitformen be mit will verändert wird, musst du nicht auf die Person achten, die das Subjekt hat. 

Satz a. steht im future perfect, wir setzen also will have been ein; und mit passed steht unser Hauptverb bereits im past participle.

  1. London will have been passed...

Satz b. steht im will-future und so kannst du in beiden Varianten will be einsetzen. Vom Hauptverb weißt du, dass es sich um ein unregelmäßiges Verb handelt, give wird zu given.

  1. His sister will be given... / Advice will be given...

Im Satz c. findest du wie im ersten Satz das future perfect vor, also: will have been und finished.

  1. My homework will have been finished...

Zu guter Letzt Satz d., welcher im will-future steht: will be und built.

  1. The skyscraper will be built...

Schritt 3: Vervollständige die Sätze

Im letzten Schritt musst du nun nur noch die Sätze vervollständigen. Achte auch darauf, bei welchen Passivsätzen es vielleicht wichtig ist, das Subjekt des aktiven Satzes durch den by-agent anzufügen. Der by-agent wird dann angehängt, wenn es von Bedeutung ist, wer der Handelnde ist. Du kannst ihn weggelassen, wenn der Handelnde klar, unbekannt oder nicht wichtig ist.

In Satz a. fehlt dir noch die genaue Zeitangabe. Die kommt, wie du weißt, an das Ende des Satzes. Lass dich nicht durch das by durcheinanderbringen. Das ist noch nicht der by-agent, der das Subjekt des Aktivsatzes zum Objekt des Passivsatzes macht. Fügst du das Subjekt des aktiven Satzes auch noch ein, sieht der Satz so aus:

  1. London will have been passed by the train by midnight.

Was Satz b. angeht, sind im Aktivsatz zwei Objekte vorgegeben. Diese zwei Objekte müssen auch in den Passivsätzen stehen, da sie sich aufeinander beziehen. Andernfalls würden die Sätze keinen Sinn ergeben. Im zweiten Satz musst du daran denken, to hinzuzufügen, da beim Passiv mit zwei Objekten das indirekte Objekt mit to eingeleitet wird, wenn das direkte Objekt das Subjekt des passiven Satzes bildet.

  1. His sister will be given advice. / Advice will be given to his sister.

In Satz c. fehlt wieder die Zeitangabe by then. Lass dich auch hier nicht von dem by der Zeitangabe verunsichern, denn auch das ist nicht der by-agent. In diesem Fall musst du auch das Subjekt nicht mit in den Passivsatz nehmen, da klar ist, von wem die Hausaufgaben gemacht sein werden. Wenn du den by-agent doch einfügst, achte darauf, dass aus dem Personalpronomen I das direkte Objektpronomen me wird.

  1. My homework will have been finished by then.

Lediglich in Satz d. musst du nichts mehr hinzufügen. Das Subjekt des Aktivsatzes ist im Passivsatz nicht wichtig, da du keine konkrete Person gegeben hast und es auch nicht wichtig ist, wer der Verantwortliche ist. 

  1. The skyscraper will be built.

Lösung

  1. London will have been passed by the train by midnight.
  2. His sister will be given advice. / Advice will be given to his sister.
  3. My homework will have been finished by then.
  4. The skyscraper will be built.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier