Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du Aussagen, Fragen und Kurzantworten mit dem Verb to do bildest


Task

Make negative sentences or questions with “to do”. Give short answers to the questions.

  1. I / do not / reading / like
  2. Mary / clean / do / her / room / ? No, __________.
  3. you / to go / school / here / do / ? Yes, ___________. (1. Pers. Pl.)
  4. they / do not / by bike / go

Das musst du wissen

Das Hilfsverb to do ist eines der wichtigsten im Englischen. Du brauchst es, um Aussagen, Fragen und Kurzantworten zu bilden. Es wird folgendermaßen konjugiert:

Subjektpronomen Vollform Verneinung Vollform Verneinung Kurzform
1. Person Singular: I do do not don’t
2. Person Singular: You do do not don’t
3. Person Singular: He / She / It does does not doesn’t
1. Person Plural: We do do not don’t
2. Person Plural: You do do not don’t
3. Person Plural: They do do not don’t

To do kann Vollverb und Hilfsverb sein. Als Vollverb hat es die Bedeutung „tun“. Als Hilfsverb verwendest du es, wenn

  • du einen Aussagesatz, der kein Hilfsverb oder Modalverb enthält, verneinen möchtest. Wortstellung: Subjekt + Form von to do + not + Infinitiv + Ergänzung.
    Beispiel: Janet does not/doesn’t play tennis.
  • du eine Frage bilden möchtest, in der kein anderes Hilfsverb vorhanden ist. Wortstellung: Form von to do + Subjekt + Infinitiv + Ergänzung.
    Beispiel: Do you play tennis?
  • du Kurzantworten bildest. Wortstellung in Kurzantworten: Yes oder No + Subjekt + Form von to do (mit oder ohne Verneinung).
    Beispiel: Do you play tennis? Yes, I do. / No, I do not/don’t.

Schritt 1: Bestimme das Subjekt des Satzes

Um sinnvolle Sätze zu bilden, brauchst du ein Subjekt. Du fragst danach mit „Wer oder was?“.

  1. Wer liest nicht gerne? Ich → I ist das Subjekt.
  2. Wer räumt ihr Zimmer nicht auf? Mary → Mary ist das Subjekt des Fragesatzes. Im Antwortsatz kannst du das Personalpronomen she verwenden.
  3. Wer geht hier (vielleicht) zur Schule? Ihr → You ist das Subjekt des Fragesatzes. Da in der Kurzantwort die 1. Person Plural erwartet wird, lautet das Subjekt hier we.
  4. Wer fährt nicht mit dem Fahrrad? Sie → They ist das Subjekt.

Schritt 2: Bilde die passende Form von to do

Bilde im zweiten Schritt die passende Form von to do, je nach Person und Numerus des Subjekts.

  1. I ist die 1. Person Singular, die Verbform lautet daher do.
  2. Mary und she sind die 3. Person Singular. Die Verbform ist deshalb does.
  3. You ist hier die 2. Person Plural. Die Verbform lautet do. Ebenso in der Kurzantwort mit we.
  4. They ist die 3. Person Plural. Die Verbform ist do. 

Schritt 3: Bilde vollständige Sätze

Bilde nun vollständige Sätze. Bringe hierzu die Satzglieder in die richtige Reihenfolge: Beim verneinten Aussagesatz ist es Subjekt + do/does not bzw. don’t/doesn’t + Infinitiv + Ergänzung. Achte darauf, dass bei einer Frage Subjekt und to do die Plätze tauschen.

  1. I / to do / not / reading / to like → verneinter Aussagesatz 
    I do not/don’t like reading.
  2. Mary / to clean / to do / her / room → Frage + verneinte Kurzantwort
    Does Mary clean her room? No, she does not/doesn’t.
  3. you / to go / school / here / do / ? Yes, ___________. (1. Pers. Pl.) → Frage + bejahte Kurzantwort
     Do you go to school here? Yes, we do.
  4. they / do / not / by bike / go → verneinter Aussagesatz
    They do not/don’t go by bike.

Lösung

  1. I do not/don’t like reading.
  2. Does Mary clean her room? No, she does not/doesn’t.
  3. Do you go to school here? Yes, we do.
  4. They do not/don’t go by bike. 
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Englischthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier