Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Deutsch

Vorbereiten einer Rede

Im Vorfeld einer Rede musst du dir folgende Fragen stellen:

  • An wen richtet sich die Rede? Wer ist der Adressat?
  • Welchen Zweck hat diese Rede?
  • Was ist der Anlass?

Diese Schritte zum Verfassen einer Rede solltest du einhalten:
Inventio: Du erstellst eine Mindmap; hierbei können alle Gedanken zum Thema noch ungeordnet gesammelt werden.
Dispositio: Du ordnest die Gedanken aus der Mindmap und erstellst eine Gliederung, die die Inhalte übersichtlich darstellt (Einleitung - Hauptteil - Schluss).

Elocutio: Du formulierst nun deine Rede auf der Grundlage der Gliederung aus. Darauf musst du achten:

  • Sprachrichtigkeit: gezielter Einsatz von Wortwahl, Satzbau und Stilmitteln
  • Prägnanz: vorsichtiger Umgang mit Fachbegriffen und Fremdwörtern
  • Kürze: Verwendung eines parataktischen Satzbaus
  • Einfachheit: Anstreben einer hohen Anschaulichkeit des Gesagten

Wichtig dabei ist Folgendes:

  • Du brauchst einen guten Aufhänger in der Einleitung.
  • Erzeuge Spannung während der gesamten Rede (keine Langeweile).
  • Verwende logische und anschauliche Argumente und Beispiele.
  • Setze einzelne Highlights.
  • Formuliere einen Schluss mit Zusammenfassung, Lösung oder Appell.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel