Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Vorgangsbeschreibung (1)


Aufgabe

Kannst du für ihn aus den Zutaten und den Zubereitungsschritten eine ausführliche Beschreibung formulieren, wie er die Pizza backen soll?

Lösung

Für das Backen eines Blechs Pizza benötigt man zunächst verschiedene Zutaten, wie zum Beispiel 500g Mehl, 1 Päckchen Hefe sowie Wasser und Öl für den Teig. Zum Bestreichen wird Pizzasoße benötigt und zudem verschiedenes Gemüse und Wurst als Belag sowie 150g Käse und Oregano zum Bestreuen. Auch Hilfsmittel für die Verarbeitung der genannten Zutaten sind notwendig, wie beispielsweise eine Rührschüssel und ein Handrührgerät. Zunächst wird der Pizzateig zubereitet: Hierfür wird das Mehl mit der Hefe in eine Rührschüssel gegeben und miteinander vermischt. Danach werden Wasser und Öl dazugegeben und das Ganze wird ordentlich mit dem Handrührgerät durchgeknetet, bis ein Teig entsteht. Dieser wird anschließend mit einem Tuch abgedeckt eine Stunde gehen gelassen. In der Zwischenzeit wäscht man das Gemüse für den Belag ab und schneidet auf einem Schneidebrett die Tomaten in Scheiben und die Paprika in kleine Würfel. Nachdem der Teig genug gegangen ist, breitet man ihn mit einer Teigrolle auf dem Backblech aus. Dann verteilt man nacheinander die Tomaten, die Paprikastücke und die Salamischeiben sowie sonstigen gewünschten Belag darauf. Anschließend streut man den geriebenen Käse auf die Pizza. Nachdem der Backofen kurz vorgeheizt wurde, kann das Ganze bei 200º  für ca. 40 Minuten gebacken werden. Danach bestreut man die gebackene Pizza mit Oregano und schneidet sie in beliebige Stücke. Nun ist die Pizza verzehrfertig. Guten Appetit!

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Musterlösungen findest du hier