Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Deutsch

Kommas bei Infinitiv- und Partizipialgruppen

Bei Infinitiv- und Partizipialgruppen muss ein Komma gesetzt werden, wenn sie durch ein hinweisendes Wort angekündigt oder durch einen Rückverweis wieder aufgenommen werden.
Beispiel: Sie brachte drei Tage damit zu, alte Liebesbriefe zu lesen. So, von Zweifeln getrieben, lief er nach Hause. Das Konzert besuchen zu dürfen, das war ihr größter Wunsch.

Infinitivgruppen werden durch Komma abgetrennt,

  • wenn sie mit um, ohne, [an]statt, außer oder als eingeleitet werden
    Beispiele: Er ging, ohne zu grüßen. Dir bleibt nichts anderes übrig, als dich zu entschuldigen.
  • wenn sie von einem Substantiv abhängen
    Beispiel: Sie fasst den Entschluss, nächstes Mal mehr zu lernen.

Es muss auch dann ein Komma gesetzt werden, wenn die Infinitiv- oder Partizipialgruppe zwischen Subjekt und Prädikat eingeschoben ist.
Beispiele: Er, statt zu helfen, ging einfach weiter. Hannah, ein fröhliches Lied singend, spielte im Garten.

 

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel